Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 13. April 2021

Scroll to top

Top

Keine Punkte trotz 50 Minuten in Überzahl

01.05.2005

Mit 0:2 unterlag der Dresdner SC dem, zuletzt sieglosen, Hausdorfer SV. Während die Schwarz-Roten vor allem die erste Hälfte dominierten, machten die Gastgeber die Tore. Schon in der 16. Minute traf Jörg Soujon aus abseitsverdächtiger Position per Kopf zum 1:0 für den Aufsteiger.

Vier Minuten vor der Halbzeit verabschiedete sich der Hausdorfer Rene Hüttmann wegen Zeitspiels mit Gelb-Rot vorzeitig zum Duschen. Die beste Möglichkeit der ersten Halbzeit hatte der DSC nach einem Freistoß von Daniel Bensch, den HSV-Torwart Wetzig nur abklatschen konnte. Doch Stefan Steglich traf per Kopf nur die Latte, Schiwon kommt im Nachschuss nicht richtig an den Ball. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel von beiden Mannschaften schlechter. Die Dresdner zwar mit mehr Ballbesitz, aber ohne zwingende Chancen im Abschluss. Nach einem Foul von Nikica Maglica pfiff Schiedsrichter Petzold in der 74. Minute eine Freistoß für den Hausdorfer SV. Während die Gäste noch diskutierten führten die Hausdorfer den Freistoß schnell aus und Tino Bergmann traf aus einer Abseitsstellung zum 2:0 für den Gastgeber. » Spielbericht » Ergebnisse vom Spieltag » Tabelle

Lade...
Kontakt