Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 9. April 2020

Scroll to top

Top

Im Gespräch mit Nico Fuchs

02.07.2015

Im Gespräch mit Nico Fuchs
Online-Team
  • On 2. Juli 2015
  • http://www.dresdner-sc.de

Aufgrund seines Studiums in Cottbus verlässt Nico Fuchs zur Sommerpause den DSC. Drei Jahre spielte der Defensivspezialist für die 98’er, wirkte in 67 Pflichtspielen mit und erzielte sechs Tore. In seinem vorerst letzten Interview spricht der 24-Jährige über seine Zeit beim DSC.

Online-Team: Hallo Nico, du verlässt den DSC in der Sommerpause. Warum und wohin verschlägt es dich?

Nico Fuchs: Ich habe im April ein Masterstudium in meiner Heimatstadt Cottbus begonnen. Auf Grund der Entfernung zwischen beiden Städten ist es mir leider nicht mehr möglich, weiter beim DSC zu spielen.

Online-Team: Erst am letzten Spieltag konntet ihr den Klassenerhalt sichern. Warum habt ihr euch so lange schwer getan?

Nico Fuchs: Wir haben relativ lange gebraucht, um uns zu finden. Zusätzlich haben uns in der Sommerpause sowie im Laufe der Saison einige leistungsstarke Spieler verlassen. Somit war es schwierig, sich einzuspielen und Kontinuität zu entwickeln. Das Schlussdrittel der Saison hat dann gezeigt, was wir mit einer eingespielten Truppe im Stande sind, zu leisten.

Online-Team: Drei Jahre warst du beim DSC. Bist du mit deiner Leistung und Entwicklung in dieser Zeit zufrieden?

Nico Fuchs: Generell schon. Natürlich gibt es immer Bereiche, in denen es hätte besser laufen können (schneller bin ich in den drei Jahren nicht geworden *lacht* ), aber im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit mir. In den drei Jahren habe ich mich fußballerisch immens steigern können.

Online-Team: Mit welchen Erinnerungen an den DSC verlässt du uns?

Nico Fuchs: Mit vielen Positiven! Angefangen beim Stadion, den Fans, meinen Mitspielern und allen, die sich um uns gekümmert haben, bis hin zu persönlich Dingen wie meinem ersten Pflichtspiel gegen Laubegast oder meinen zwei Toren gegen Weixdorf. Die drei Jahre haben mich wirklich positiv geprägt, deswegen werde ich auch weiterhin Fan dieses Vereins und dieser Mannschaft bleiben.

Online-Team: Was traust du dem Team in der kommenden Saison in der Landesklasse zu?

Nico Fuchs: Grundsätzlich traue ich dem Team jede Menge zu! Gerade in der letzten Saisonphase hat man sehen können, welch ein Potential in der Mannschaft steckt. Sollte es die sportliche Leitung in der Sommerpause schaffen, die Mannschaft punktuell zu verstärken, wird der DSC nächste Saison nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Online-Team: Vielen Dank für das Interview! Wir wünschen dir viel Erfolg für deine Zukunft. Möchtest du noch etwas loswerden?

Nico Fuchs: Ich möchte dem gesamten Verein viel Glück für die Zukunft wünschen. Ich würde mich sehr freuen, wenn es der Verein schafft, mittelfristig wieder höherklassig zu spielen. Natürlich komme ich ab und zu mal vorbei und schaue nach dem Rechten *lacht*.

In diesem Sinne, HaHoHe – DSC!

[DH]

Lade...
Kontakt