Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 24. Mai 2024

Scroll to top

Top

SFV-Entscheidung: RBC bleibt, Weixdorf steigt ab

01.07.2015

SFV-Entscheidung: RBC bleibt, Weixdorf steigt ab

Der Sächsische Fußballverband hat am Dienstagabend getagt und sich dabei auch mit Auf- und Abstieg der abgelaufenen Saison beschäftigt. Am Ende fiel die Entscheidung zu Ungunsten der SG Weixdorf. Die Norddresdner müssen damit den bitteren Gang in die Stadtoberliga antreten und werden bestraft, weil kein Landesklässler der Staffel Ost aufsteigen möchte.

Bad Muskau als Tabellenerster wurde mit einer empfindlichen, nicht näher bezifferten, Geldstrafe sanktioniert, da die Muskauer nicht fristgerecht zurückgezogen haben. Budissa Bautzen II als Zweiter hatte den Verzicht fristgerecht eingereicht. Inwieweit Neustadt/Spree als Dritter mit einer Strafe belegt wurde, ist nicht bekannt.

Ein Aufstieg vom Radebeuler BC kam laut Reglement nicht in Frage, da nur die ersten drei Teams aufstiegsberechtigt sind – auch wenn diese Variante zwischenzeitlich kolportiert wurde. Dafür wird der beste Tabellenzweite aller Landesklassen, der Reichenbacher FC  aus der Staffel West, aufsteigen.

In der Landesklasse Ost gibt es dagegen einen Absteiger mehr, die SG Weixdorf. Der Verband entschied damit zu Ungunsten der SGW, eine Aufstockung der Liga wurde nicht in Betracht gezogen. Die SGW hat bereits angekündigt, gegen die Entscheidung Rechtsmittel einzulegen.

Wie sieht damit die Landesklasse Ost 2015/16 aus?

Kein Team verlässt die Liga nach oben, wohingegen der TSV Cossebaude, der Königswarthaer SV, der SC Borea Dresden und die SG Weixdorf die Liga in Richtung Kreis- bzw. Stadtoberliga verlassen müssen. Aus der Landesliga Sachsen rutscht der Post SV Dresden in die Landesklasse Ost zurück. Als Aufsteiger komplettieren der Bischofswerdaer FV 08 II (Staffelsieger Kreisoberliga Westlausitz), der SV Trebendorf (Staffelsieger Kreisoberliga Oberlausitz) und die SG Dresden Striesen (Staffelsieger Stadtoberliga Dresden) die Liga unseres DSC 1898.

Wie oben beschrieben gilt dies alles unter Vorbehalt einer sportrechtlichen Auseinandersetzung.

Die Landesklasse Ost 2015/16 in der Übersicht:

  • Bischofswerdaer FV 08 II
  • FSV Budissa Bautzen II
  • FSV 1990 Neusalza-Spremberg
  • FV Eintracht Niesky
  • LSV Neustadt Spree
  • SV Großpostwitz-Kirschau
  • SV Rot-Weiß Bad Muskau
  • SV Trebendorf
  • FV Blau-Weiß Zschachwitz
  • FV Dresden 06 Laubegast
  • Post SV Dresden
  • Radebeuler BC 08
  • SG Dresden Striesen
  • Dresdner SC 1898
Lade...
Kontakt