Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 2. August 2021

Scroll to top

Top

Hinrunden-Rückblick: C-Jugend

15.12.2020

Hinrunden-Rückblick: C-Jugend

Immerhin auf 6 Pflichtspiele in der bisherigen Saison 2020/21 kann die C2-Jugend zurück blicken. Neben einem Pokalspiel fanden 5 Spiele in der Qualifikation zur Stadtliga A statt. Dagegen war die C1 nur viermal aktiv, in der Landesklasse fanden nur 2 Partien statt. Hiermit blicken wir genauer auf die Spiele zurück.

 

C1-Jugend

Für die C1-Jugend von Peter Manuel und Thomas Müller startete die Saison mit der 1. Runde im Landespokal. Bei der SpG Neuhausen/C./Sayda/Clausnitz aus der Landesklasse Mitte erwischte der DSC einen perfekten Start und siegte klar mit 7:0 (3:0). Dreifacher Torschütze war Armin Sacirovski, Domenik Klingohr steuerte zwei Treffer bei. Je einmal waren Lukas Walter und Florian Joos erfolgreich.

Der Start in die Landesklasse Ost ging dagegen schief. Mit 0:3 unterlag die C1 gegen den Bischofswerdaer FV. In der 2. Runde des Landespokal wartete mit dem Stadtrivalen SG Dresden Striesen ein Gegner aus der Landesliga. Der Favorit wurde seiner Rolle über die 70 Minuten Spielzeit gerecht und siegte am Ende verdient mit 2:0.

Das zweite und vorerst letzte Spiel in der Landesklasse fand beim FV Blau-Weiß Zschachwitz statt. Domenik Klingohr brachte den DSC mit zwei Treffern in Führung, den Zschachwitzern gelang in der 45. Minute der Anschlusstreffer. Die Schwarz-Roten brachten den Sieg aber über die Zeit. Damit pausiert die C1-Jugend auf dem 9. Tabellenplatz.

 

C2-Jugend

Ebenfalls mit einem Pokalspiel startete die C2-Jugend in die Saison. In der 2. Runde des Stadtpokals wurde die höherklassige SG Weißig mit 2:1 in der Verlängerung besiegt. Die Führung durch Lukas Walter konnten die Weißiger drei Minuten vor dem Ende der Partie egalisieren. Doch auch in der Nachspielzeit war Walter erfolgreich und sicherte somit den Einzug ins Achtelfinale.

In der Qualifikation zur Stadtliga A fanden bereits 5 Spieltage statt. Mit einem 3:0 gegen die SpG Helios/Loschwitz II starteten die 98er erfolgreich, mussten sich beim bisher ungeschlagenen Post SV Dresden aber mit 1:3 geschlagen geben. Es folgten drei klare Siege gegen die SG Dölzschen (6:0), Rotation Dresden (4:0) und SpG Einheit Mitte/RB Dresden II (8:1). Damit liegt der DSC mit dem zweitbesten Torverhältnis auf dem 2. Platz.

Bester Torschütze ist Theodor Simmang mit 4 Treffern, Moritz Mann und Simon Winter trafen je dreimal.

Lade...
Kontakt