Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 5. Dezember 2022

Scroll to top

Top

Herren und Nachwuchs am Mittwoch im Pokal gefordert

15.11.2022

Herren und Nachwuchs am Mittwoch im Pokal gefordert 04.07.2020: DSC II - SG Weißig (Pokalfinale)

Den freien Buß- und Bettag nutzen sowohl der Stadtverband, als auch der Landesverband für Pokalrunden. Sechs Mannschaften des DSC sind am Mittwoch gefordert, nur die beiden Vertreter im Landespokal (B1- und C1-Jugend) dürfen im Ostragehege antreten. Die zweite Mannschaft spielt in Hellerau, die Ü35 bei der SpG Post/DSSV. Für die A-Junioren geht es nach Trachenberge und die D2 muss nach Bühlau. Außer dem Spiel der C1-Jugend (13:30 Uhr) spielen alle Teams 11 Uhr.

2. Mannschaft: VfB Hellerau-Klotzsche – Dresdner SC II

Im Achtelfinale des Stadtpokals trifft die 2. Mannschaft mit dem VfB Hellerau-Klotzsche auf einen Ligarivalen. Erst Anfang Oktober standen sich beide Mannschaften im Ligaduell gegenüber. Im Ostragehege behielt der VfB mit 2:0 die Oberhand. In der Schlussphase sorgten Torsten Conrad und David Oertel innerhalb von 3 Minuten für die Entscheidung.

In der Stadtoberliga hat die Mannschaft von Trainer Sven Ratke nach 12 Spieltagen 22 Punkte geholt und damit vier mehr als der DSC. 28 Mal trafen die Hellerauer ins gegnerische Tor und kassierten 20 Gegentore. Bester Torschütze ist David Oertel mit fünf Treffern.

Auf dem heimischen Sportplatz holte der VfB in 8 Spielen 16 Punkte und 20:9 Tore und steht damit auf Platz 2 der Heimtabelle. Zuletzt gab es in der Liga zwei Siege gegen die SG Weixdorf II (5:0) und Blau-Weiß Zschachwitz (2:0).

In der 1. Runde des Stadtpokals wurde die SG Gittersee aus der Stadtliga B mit 8:2 geschlagen. Felix Moritz war dreimal erfolgreich.

Ü35: SpG Post SV Dresden/Dresdner SSC – Dresdner SC Ü35

Auch für die Ü35 ist das Spiel am Mittwoch das Achtelfinale. Gespielt wird auf der Sportanlage am Leutewitzer Park. Die SpG Post Dresden/Dresdner SSV spielt in der 1. Stadtklasse Play-Offs. Mit einem 2:1 Sieg über die Sportfreunde Nord liegt die SpG auf dem 4. Platz.

In der Qualifikation zur Stadtliga A landete die SpG Post/DSSV mit 6 Punkten aus 6 Spielen auf dem 5. Tabellenplatz. Nur 7 Treffer gelangen der SpG und damit die wenigsten der Liga. 19 Gegentore bedeuteten zudem die zweitschlechteste Defensive. In der 1. Runde des Pokals wurde der Coswiger FV (2. Stadtklasse) mit 4:2 besiegt.

Nachwuchs

Im Nachwuchs finden vier Pokalspiele statt. Im Stadtpokal der A-Jugend wird bereits das Halbfinale ausgetragen. Dort muss der Sportclub als Titelverteidiger auswärts bei der SpG Motor Trachenberge/Sportfreunde antreten. Die Hausherren spielen ebenfalls in der Meisterrunde der Stadtoberliga und holten aus den ersten beiden Spielen einen Punkt.

Die B1-Jugend erwartet im Achtelfinale des Landespokals mit dem SC Borea Dresden ein Team aus der Regionalliga Nordost. Dort liegen sie mit sieben Punkten aus neun Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Während es für die zwei Ligen höher spielenden Gäste das erste Spiel im Pokal ist setzte sich unsere U17 bereits gegen den FV Dresden Süd-West (4:0), SpG Neschwitz/Königswartha (4:0), SpG Großröhrsdorf/Pulsnitz (3:1) und der zweiten Mannschaft von Lok Leipzig (3:0) durch.

Ebenfalls mit einem höherklassigen Gegner bekommt es die C1-Jugend im Achtelfinale des Sachsenpokals zu tun. Die zweite Mannschaft des FC Erzgebirge Aue liegt in der Landesliga mit acht Punkten aus sechs Spielen im Tabellenmittelfeld. Die Veilchen konnten im bisherigen Wettbewerb den VfB Fortuna Chemnitz (2:1) und Oberlausitz Neugersdorf (2:0) ausschalten. Unser DSC qualifizierte sich über den Königswarthaer SV (3:2), VfL Pirna-Copitz (1:0) und dem FC Stollberg (3:0) für das Achtelfinale.

Als Favorit geht die D2-Jugend in die Achtelfinal-Partie des Stadtpokals gegen die zweite Mannschaft der SG Bühlau. Die Bühlauer spielen aktuell noch ihre Qualirunde in der Stadtliga B zu Ende. Dort stehen sie am vorletzten Spieltag an der Tabellenspitze. Unsere D2-Jugend ist mit einem Sieg und eine Niederlage in die Meisterrunde der Stadtoberliga gestartet. Im Pokal setzte sich der DSC gegen Soccer for Kids U11 (4:1) und SG Dresdner Verkehrsbetriebe (20:0) durch. Bühlau gewann gegen den Radeberger SV (6:1) und dem SV Sachsenwerk Dresden (3:2).

Die Spiele im Überblick
  • 11:00 Uhr: VfB Hellerau-Klotzsche – Dresdner SC II (Stadtpokal)
  • 11:00 Uhr: SpG Post/DSSV – Dresdner SC Ü35 (Stadtpokal)
  • 11:00 Uhr: SpG Trachenberge/Sportfreunde – A-Jugend (Stadtpokal)
  • 11:00 Uhr: SG Bühlau 09 II – D2-Jugend (Stadtpokal)
  • 11:00 Uhr: B1-Jugend – SC Borea Dresden (Sachsenpokal)
  • 13:30 Uhr: C1-Jugend – FC Erzgebirge Aue II (Sachsenpokal)

 

Lade...
Kontakt