Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 16. September 2019

Scroll to top

Top

Heimspielauftakt gegen Königswartha am Samstag

21.08.2019

Heimspielauftakt gegen Königswartha am Samstag

Am Sonnabend empfängt der DSC zum ersten Heim-Punktspiel den Königswarthaer SV im Heinz-Steyer-Stadion. Das Duell gegen den zweiten Mitaufsteiger dieser Saison startet um 15 Uhr.

Mit 16 Punkten Vorsprung wurde der KSV Meister in der Kreisoberliga Westlausitz und schaffte somit nach 4 Jahren in der 8. Liga wieder den Aufstieg in die Landesklasse. 106 Tore erzielte die Mannschaft von Frank Lippmann in 30 Spielen und kassierte nur 24 Gegentore. Beides sind Bestwerte in der Liga. Die besten Torschützen waren Ronald Wichmann und Manuel Schidun, die 19 bzw. 16x trafen. Im Pokal unterlagen die Königswarthaer bereits im Achtelfinale beim SV Post Germania Bautzen.

6 Testspiele und ein Turnier bestritt der KSV in der Vorbereitung und spielte dabei gleich viermal gegen Teams aus der Landesliga (0:9 gegen Kamenz, 2:6 Budissa Bautzen, 2:5 Radebeuler BC, 1:6 Neustadt/Spree). Dazu gab es ein 3:3 gegen den DJK Blau-Weiß Wittichenau (Kreisoberliga) und eine 1:5 Niederlage gegen die U19 von Dynamo Dresden (Bundesliga).

In der 1. Runde des Landespokals wurde Landesligist Stahl Riesa mit 3:2 besiegt. Ralf Marrack und zweimal Roman Brückner erzielten die Tore. Der Punktspielauftakt ging mit 1:4 gegen den TSV Rotation Dresden verloren. Brückner hatte zum zwischenzeitlichen 1:1 gertroffen.

Bei den letzten Aufeinandertreffen in der Saison 2014/15 siegte der Dresdner SC im Heimspiel mit 4:1. Das Rückspiel endete 1:1.

Lade...
Kontakt