Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 27. Februar 2020

Scroll to top

Top

Hallenstadtmeisterschaft: Zweite beendet Vorrunde auf Platz vier

20.01.2020

Hallenstadtmeisterschaft: Zweite beendet Vorrunde auf Platz vier

Für die zweite Mannschaft des Dresdner SC stand am frühen Samstag-Vormittag die Vorrunde der Hallenstadtmeisterschaften an. In der Staffel 2 traf der DSC im Modus Jeder-gegen Jeden auf die Stadtoberligisten VfB Hellerau-Klotzsche (Tabellendritter), TSV Cossebaude (4.), FV Süd-West (12.), SSV Turbine Dresden (7.) sowie die SG Dölzschen aus der Stadtliga A (9.) und die Sportfreunde 01 Dresden-Nord als Erster der Stadtliga B. Die Spieldauer betrug 12 Minuten.

Der Sportclub kommt gut in die Vorrunde rein und kann sich gegen den VfB Hellerau-Klotzsche den ersten Punkt erkämpfen. Jonathan Berg bringt seine Farben gegen den Tabellendritten der Stadtoberliga drei Minuten vor dem Ende in Führung, Hellerau-Klotzsche gelingt allerdings noch per Fernschuss der Ausgleich. Im zweiten Spiel muss man die einzige Niederlage an diesem Tag einstecken. Gegen den späteren Staffelsieger liegt man schnell durch Tore von Eugen Zablow und Levy Chill mit 0:2 in Rückstand. Eugen Zablow legt in der 11. Minute seinen zweiten Treffer nach. Vierzig Sekunden vor der Schlusssirene gelingt Jonathan Berg der Ehrentreffer. Im dritten Spiel können die Schwarz-Mohnroten ihren ersten Dreier einfahren. Durch Tore von Jonathan Berg und Bahaa Amro kann der TSV Cossebaude mit 2:0 besiegt werden. Diesen Schwung nehmen die DSC´ler auch mit in die Partie gegen die Sportfreunde 01 Dresden-Nord. Als es lange Zeit nach einem torlosen Unentschieden aussieht erzielt Fabian Melkowski zwei Minuten vor dem Ende den goldenen Treffer. So geht man mit sieben Punkten auf dem Konto in die letzten beiden Spiele und hat so noch eine Chance auf die Qualifikation zur Endrunde. Gegen die SG Dölzschen, welche erst einen Punkt sammeln konnte, rennt man lange Zeit einem Rückstand hinterher. Guido Schröder trifft für die SGD bereits nach 40 Sekunden. Zwei Minuten vor dem Ende wird Jonathan Berg gefoult und bekommt einen Sechsmeter zugesprochen, welchen er sicher zum Ausgleich verwandelt. Auch im letzten Vorrundenspiel kann der Sportclub nach einem Rückstand noch punkten. Gegen den FV Dresden Süd-West liegt man durch einen Doppelschlag von Vincent Liebisch mit zwei Toren zurück. Doch Fabian Melkowski gelingt postwendend der Anschlusstreffer. In der Schlussphase setzt man dann alles auf eine Karte und wechselt den Torhüter für einen zusätzlichen Feldspieler aus. Dieser Wechsel wird belohnt und Eric Langner erzielt zwölf Sekunden vor der Schlusssirene den Ausgleich.

Gegen die teils eine Liga höher spielenden Gegnern hält die Zweite des DSC gut mit und kassiert in den sechs Spielen nur eine Niederlage. Aufgrund der drei Unentschieden bleibt eine mögliche Teilnahme an der Endrunde aber verwehrt. Den ersten und zweiten Platz holten sich in dieser Staffel Turbine Dresden und der FV Dresden Süd-West.

 

Statistik

Dresdner SC II: Schilling – Effenberger, Wege, Langner (1Tor), Burg, Amro (1), Berg (4), H. Müller, Melkowski (2)
Zuschauer: 50

 

Dresdner SC 1898 II – VfB Hellerau-Klotzsche 1:1
1:0 Berg (9. Min), 1:1 Blum (11. Min)
SSV Turbine Dresden – Dresdner SC 1898 II 3:1
1:0 Zablow (4.Min), 2:0 Chill (5.Min), 3:0 Zablow (11.Min), 3:1 Berg (12.Min)
Dresdner SC 1898 II – TSV Cossebaude 2:0
1:0 Berg (4.Min), 2:0 Amro (12.Min)
Sportfreunde 01 Dresden-Nord – Dresdner SC 1898 II 0:1
0:1 Melkowski (10.Min)
Dresdner SC 1898 II – SG Dölzschen 1:1
0:1 Schröder (1.Min), 1:1 Berg (10.Min Foulechsmeter)
FV Dresden Süd-West  – Dresdner SC 1898 II 2:2
1:0 Liebisch (4.Min), 2:0 Sudzius (5.Min), 2:1 Melkowski (6.Min), 2:2 Langner (12.Min)

 Pl.  Verein  S  U  N  Tore  Pkt.
 1.  SSV Turbine Dresden
 5  0  1  16:6  15
2. FV Dresden Süd-West 4 1 1 10:8 13
3. VfB Hellerau-Klotzsche 3 2 1 12:5 11
4. Dresdner SC II 2 3 1 8:7 9
5. Sportfreunde 01 Dresden-Nord 2 0 4 7:8 6
6.  TSV Cossebaude 0 2 4 5:11 2
7. SG Dölzschen 0 2 4  2:15 2
Galerie
Lade...
Kontakt