Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 2. August 2021

Scroll to top

Top

Freital deklassiert den DSC mit 8:1

21.07.2021

Freital deklassiert den DSC mit 8:1

Im Testspiel gegen das Landesliga-Topteam SC Freital gibt es für den Sportclub eine herbe Niederlage zu verzeichnen. Mit 8:1 müssen sich die Jungs von Tino Wecker den Gastgebern geschlagen geben. Das einzige Sportclub-Tor des Tages erzielt Pascal Hänisch. Der DSC muss dabei auf den einen oder anderen Akteur verzichten und wurde durch drei Spieler der 2. Mannschaft verstärkt.

Gegen den Fast-Aufsteiger in die Oberliga haben die Friedrichstädter von Beginn an das Nachsehen. In der Startphase ist der DSC noch gar nicht richtig auf dem Platz. Die Gastgeber pressen früh und kommen durch schnelles Umschaltspiel und effiziente Chancenverwertung bis zur 22. Minute zu einer klaren 4:0-Führung. In der Folge steht der Sportclub besser und kann dieses Resultat bis zur Halbzeitpause verteidigen. Offensiv kommen die Schwarz-Roten aber nur äußerst selten zu eigenen Offensivaktionen.

Nach der Pause wechseln beide Teams munter durch. Und erneut muss der DSC vier Gegentore hinnehmen, lädt dabei die Freitaler aber dabei auch zum Toreschießen ein. Dennoch ist die zweite Halbzeit insgesamt besser vom Sportclub. Der DSC kommt vermehrt auch zu eigenen Aktionen und erzielt nach 73 Minuten durch Pascal Hänisch das zwischenzeitliche 7:1. Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte steckt Hannes Müller auf Hänisch durch und dieser schiebt den Ball aus spitzem Winkel ins lange Toreck.

Der DSC bezahlt diesmal einiges an Lehrgeld – gegen den Landesligisten wird jede Nachlässigkeit sofort bestraft. Hier gilt es nun anzusetzen und diese Fehler abzustellen. Die Chance hierzu besteht am Samstag im Spiel gegen den nächsten Landesligisten aus Niesky.

Statistik

SC Freital: Hauswald – Genausch, Szuppa, Schur, Ruß, Fluß, Weidauer, Weinhold, Danz, Schmidt, Tänzer (45. Einwechsler: Beer – Weise, Krüger, Schütze, Schulze, Heera, Wessely, Herzig, Laspe, Ranninger)
Dresdner SC: Schouppe – Nguyen, Müller, Al Akied, Sieradzki, Hönnle, Pöthe, Käseberg, Cisse, Jachmann, Rösner (45. Einwechsler: Milde – Buchmann, Jüptner, Hänisch, Kretschmer, Nodewald)
Tore: 1:0 Genausch (3. Min), 2:0 Szuppa (7. Min), 3:0 Tänzer (16. Min), 4:0 Szuppa (22. Min), 5:0 Wessely (53. Min), 6:0 Wessely (62. Min), 7:0 Schulze (67. Min), 7:1 Hänisch (73. Min), 8:1 Schulze (83. Min)
Zuschauer: 40
Galerie
Lade...
Kontakt