Trainerwechsel

Home Foren Allgemeines Trainerwechsel

  • Dieses Thema hat 11 Antworten und 9 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre, 3 Monaten von spielverderber.
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #11720
    fan98
    Teilnehmer

    Hallo,

    was sind die Gründe, warum Knut aufhört? knut, alles Gute vielen Dank für deine Arbeit beim DSC.

    #11721
    dsc4ever
    Teilnehmer

    Die Gründe, die zuletzt ja ausgiebig diskutiert wurden, lassen sich in dem Satz zusammenfassen: es hat einfach nicht gepasst. Dennoch denke ich, dass KM hier alles reingehauen hat was er konnte, danke ihm dafür und wünsche ihm, dass es bei seiner nächsten Station besser passt.

    #11722
    Schlenzer
    Teilnehmer

    Ein Desaster. Nach den A-Junioren nun auch die 1. Männermannschaft ohne Trainer. Bleibt die große Hoffnung, dass nicht auch noch Andreas die Koffer packt. Auf sein TW-Training können der Club und seine Torhüter gar nicht verzichten.
    Oh,oh. Da gilt es Löcher zu stopfen, was mit unseren minimalistischen Finanzmitteln unmöglich erscheint. Solche Fachleute wie Knut und Dirk gehen zu lassen, grenzt schon an Fahrlässigkeit. B-Lizenz hin oder her. Die haben viele. Aber solch gestandene Fußballer, die einer Männermannschaft durch ihre eigenen Erfolge mit breiter Brust gegenüber stehen können, die findest du in unseren niederen Ligen selten bis nie.
    Jetzt kann nur noch ein Wunder helfen.

    #11723
    dsc4ever
    Teilnehmer

    Ein Desaster war vielleicht der Saisonverlauf, aber doch nicht der Neuanfang für beide Seiten, der im Prinzip einzig logische Schritt. Nachdem der Klassenerhalt zum Glück perfekt ist, braucht man jetzt auch keinen Schnellschuss, sondern den richtigen Kandidaten, der sowohl der Mannschaft eine entsprechende Perspektive signalisiert, als auch potenziellen Neuzugängen.

    #11724
    hawo
    Teilnehmer

    Dieser Schnitt ist aus Sicht von außen bestimmt für alle Beteiligten förderlich. Die Zeit wird es zeigen.
    Dem Trainer Knut Michael waren die Fußspuren des Spielers Knut Michael beim DSC jedenfalls zu groß. Meine Erwartungen hat er mal nicht erfüllt. Die Frage ist, ob er es hätte können, denn ein Trainer kann natürlich nicht alle Faktoren in einem Verein beeinflussen. Er kann weder Gold regnen lassen, noch aus elf Einbeinigen ein Winnerteam machen.
    In jedem Fall trotz der miesen Bilanz als Trainer vielen Dank für den Einsatz!!! <3

    #11725
    Schlenzer
    Teilnehmer

    Gern würde ich deinen grenzenlosen Optimismus teilen, habe aber Zweifel, ob du selbst an das glaubst, was du erzählst. Klingt mir etwas nach den Weihnachtswünschen eines kleinen Kindes, die nie erfüllt werden. Aber mit Kompromissen wird das gutgläubige Kind immer wieder halbwegs zufrieden gestellt.
    Ich hoffe, du behältst Recht.

    #11726
    ich83
    Teilnehmer

    Also Schlenzer, wenn man Deine Beiträge so liest, scheinst du der Psychotherapeut der Mannschaft o.ä. zu sein. hawo gibt seine Meinung in Schriftform ab und gut. Er hatte große Erwartungen mit dem Namen Knut Michael, wie der Ein oder Andere mehr auch und leider ist es nicht ganz DAS geworden was sich viele erhofft haben. Punkt.
    Das von Dir jetzt von Desaster bis “wir brauchen ein Wunder” schon ein paar Superlative verbraucht werden verstehe ich ehrlich gesagt nicht wirklich. OK, Deine Meinung aber, hey hier geht es um Liga 7, nicht um den Weltpokal. Ja Typen sind immer gut, leider vermisste ich bei jedem Spiel was ich “genießen” durfte genau das von Knut. Auf der Bank mit Arme verschränkt hilft meistens wenig. Und Dirk war eher nicht da als anwesend.
    Achso, vielleicht ist hawo ja ein kleines Kind und wünscht sich was zu Weihnachten! Umso besser, die denken wenigsten nicht immer nur pessimistisch und sehen viel mehr Positives als Negatives im Leben, noch. Aber anhand Deiner Reaktion merkt man, dass so manchem Erwachsenen in dieser Welt mehr an Endzeitszenarien liegt als man vertragen kann. Schau aus dem Fenster, denke jetzt mal an die entspannten und schönen Seiten, es scheint ja die Sonne und das schöne, morgen eventuell auch.
    Soll jetzt natürlich auch nicht gleich heißen, Mund abwischen und weiter, wird schon irgendwie. Aber ich gehe mal davon aus, dass auch diese Umstände nicht gleich die gesamte Abteilungsleitung vom Stuhl haut. Sondern die Jungs und Mädels sich sachlich, fachlich und vernünftig zusammenfinden und wieder mal ein Lösung finden werden. Hat ja bisher immer geklappt. Danke

    #11727
    eenergy
    Teilnehmer

    @Schlenzer: Meines Wissens ist für die A-Jgd. kommende Saison gesorgt. Dass die Situation zuletzt nicht einfach war (für alle Seiten), darüber brauchen wir nicht reden…

    #11728
    Friedrich
    Teilnehmer

    Ja Typen sind immer gut, leider vermisste ich bei jedem Spiel was ich „genießen“ durfte genau das von Knut. Auf der Bank mit Arme verschränkt hilft meistens wenig.
    […]
    Sondern die Jungs und Mädels sich sachlich, fachlich und vernünftig zusammenfinden und wieder mal ein Lösung finden werden. Hat ja bisher immer geklappt.

    Dann hoffen wir mal das die Abteilungsleitung fachlich, sachlich einen Alleinunterhalter an der Linie findet, der einen Teil der Fans zumindest zu den 90 Minuten Spiel zufriedenstellt.
    Den Trainerwechsel beurteilen wird man wohl erst nächste Saison, falls er es dann schafft mit dem Spielermaterial den Klassenerhalt eher fest zu machen.
    Aber wie z.B. die Eckbälle auszusehen haben ist ja hier auch an anderer Stelle schon festgehalten. Daran sollte es nicht mehr scheitern.

    #11733
    John
    Teilnehmer

    Ich denke wenn man mal von diesen schwierigen Situationen des Sportclubs und des maroden Stadion wegkommen will, sollte man nach vorn blicken und den Aufstieg in die Landesliga ins Auge fassen mit dem Ziel der Oberliga bzw. der Regionalliga – um einfach mal für den gesamten Dresdner Raum und darüber hinaus sich auch als Zentrum des Fussballsports zu zeigen.

    Wenn man mal andere Städte zum Vergleich heranizieht ist es im Großraum Dresden absolut eine Marktlücke, denn es gibt hier im Spielbetrieb nur Dynamo Dresden und diese spielen in einer anderen Welt. Also es gibt hier nichts, nur so Stadtteilmanschaften (Weixdorf, Radebeul, Strießen, Laubegast, Zschachwitz, Heidenau, Freital … )

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.