Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 3. Juli 2022

Scroll to top

Top

Erste verabschiedet 4 Spieler

18.06.2022

Erste verabschiedet 4 Spieler

Vier verdiente Spieler verlassen die erste Mannschaft am Saisonende. Martin Käseberg wechselt in die 2. Mannschaft, Daniel Forgber wird in der Zweiten oder der Ü35 weiter machen. Enrico Kluge beendet seine Karriere, Timo Hoffstadt tritt demnächst kürzer und spielt nur noch Freizeitliga. Alle vier Spieler wurden im Vorfeld des Heimspiels gegen den BSV Sebnitz von Sportdirektor Stefan Steglich verabschiedet.

Im Jahr 2009 kam Daniel Forgber als 23 Jähriger vom VfB 90 Dresden zum DSC. In seinem ersten Pflichtspiel im schwarz-roten Dress gelang ihm gegen den Post SV Dresden in der Schlussminute per Fallrückzieher das 1:0 Siegtor. Es folgten 178 Pflichtspiele und 27 Tore in der 1. Mannschaft. Nachdem er zuletzt nur noch sporadisch zur Verfügung stand beendet der Allrounder mit nun 36 Jahren seine Karriere in der 1. Mannschaft. Einsätze in der 2. Mannschaft oder der Ü35 schließt Forgber nicht aus.

Seit 2012 ist Martin Käseberg im Verein und seit dem durchgängig als Spieler der 1. Mannschaft aktiv. Der Abwehrspieler kam vom SC Riesa und bestritt in den 10 Jahren 151 Pflichtspiele (2 Tore). Ab der kommenden Saison wird Käseberg die 2. Mannschaft in der Stadtoberliga verstärken.

Abwehrspieler Enrico Kluge kam 2015 zum DSC und war die ersten 3 Jahre in der 2. Mannschaft aktiv. 2016 feierte er mit der Zweiten den Aufstieg in die Stadtliga A, 2018 folgte der Sprung in die 1. Mannschaft. In der 1. Mannschaft kam Kluge 21x zum Einsatz und erzielte 2 Tore. Zwischenzeitlich war er auch als Nachwuchstrainer aktiv. Verletzungsbedingt musste Enrico Kluge schon vor einiger Zeit die Schuhe an den Nagel hängen.

Seit 5 Jahren gehört Timo Hoffstadt zum DSC und wurde nach nur einem Jahr bereits zum Kapitän der Mannschaft gewählt. Als Führungsspieler gab der 31-Jährige lange Zeit die Richtung vor und kommt auf 67 Spiele und 26 Tore in der Ersten. Der Routinier will zukünftig kürzer treten und spielt nur noch in der Freizeitliga.

Wir wünschen allen 4 Spielern auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute und den Spielern, die im Verein verbleiben, viel Erfolg beim weiteren Weg im Fußball!

Alle 4 im Video über ihren Abschied aus der Ersten

Daniel Forgber und Enrico Kluge

Martin Käseberg und Timo Hoffstadt

Lade...
Kontakt