Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 1. Oktober 2022

Scroll to top

Top

Erste eröffnet Radeberg-Wochenende

18.04.2012

Am Samstag um 15 Uhr empfängt die erste Mannschaft den Radeberger SV im Heinz-Steyer-Stadion und beginnt damit das Radeberg-Wochenende, das die Zweite und die Frauen am Sonntag fortsetzen. Nach drei Spielen ohne Sieg hat der DSC in der Stadtoberliga zwar weiterhin alle Möglichkeiten Platz 1 zu erreichen, dafür ist jedoch ein dreifacher Punktgewinn Pflicht.

Mit dem Radeberger SV kommt der Tabellenelfte nach Dresden. 21 Punkte holte das Team von Bodo Kleinschmidt in 20 Spielen. Mit jeweils sechs Treffern sind Maik Ritter und Falk Starke die torgefährlichsten Spieler bei den Radebergern, die bisher 34 Treffer erzielten. In keinem der 20 Spiele stand am Ende „die Null“, es gab immer mindestens ein Gegentor. Dafür endete auch nur eine Partie ohne eigenen Torerfolg des RSV. Das Hinspiel konnte der DSC nach zwei Niederlagen mit 2:1 gewinnen, tat sich dabei jedoch lange schwer. Den 0:1 Rückstand durch Gierich konnten die Schwarz-Roten durch ein Eigentor egalisieren, per Foulelfmeter gelang Christian Heinrich der Siegtreffer. Mit Nico Opitz und Frank Rittner fehlen dem DSC im Rückspiel gleich zwei Spieler nach ihrer fünften gelben Karte.

Lade...
Kontakt