Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. September 2022

Scroll to top

Top

DSC verschenkt zwei Punkte

29.04.2007

Der Dresdner SC hat beim 1:1 Unentschieden gegen den Tabellendritten unerwartet 2 Punkte verschenkt. Zwar bestimmten die Gäste fast 70 Minuten lang das Spiel, doch die Truppe von Andreas Diebitz hatte in der Nachspielzeit per Elfmeter die große Chance das Spiel zu gewinnen. Leider vergab Christoph Baum die Möglichkeit, das 2:1 zu erzielen.

In der ersten Halbzeit hatte der DSC durch den frei auf Ronny Gutte zulaufenden René Fritzsche die beste Möglichkeit, doch insgesamt strahlten die Schiebocker mehr Torgefahr aus. In der 39. Minute gelang BFV-Torjäger Bogumil Jablonski (10 Treffer) das 1:0 für die Gäste, nachdem er den Ball aus dem Gewühl heraus ins Tor gestochert hatte. Der in der Halbzeit eingewechselte DSC-Neuzugang Andre Csobot erzielte nach einem Eckball den bis dahin glücklichen Ausgleich. Die letzten 10 Spielminuten bestimmte der DSC, doch Marc Erdmann und Fritzsche scheiterten an Gutte, Erdmann traf zudem nur die Latte. In der 2. Minute der Nachspielzeit kam Robert Gläsel im Gäste-Strafraum zu Fall, der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Beim anschließenden Protest sah der Bischofswerdaer BFV-Spieler Rene Gedert wegen Meckerns die gelb-rote Karte. Gutte parierte den Elfmeter von Baum, der Nachschuss von Csobot konnte zur Ecke geklärt werden. » Spielbericht » Spieltag & Tabellen

Lade...
Kontakt