Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 4. März 2024

Scroll to top

Top

DSC siegt klar mit 3:0 beim FSV Oppach

22.09.2012

Der Dresdner SC konnte das wichtige Auswärtsspiel beim Tabellenletzten und bislang noch punktlosen FSV Oppach mit 3:0 gewinnen. Doch so klar wie es das Ergebnis aussagt, waren die Spielanteile nicht. Nach akzeptablem Beginn erzielte André Csobot nach einem schönen Angriffszug nach 17 Minuten das 1:0 für die Friedrichstädter.

Doch in der Folge präsentierte sich der Sportclub zunehmend unsicherer und wenig beherzt im eigenen Spiel. Der Gastgeber kam vor 120 Zuschauern, darunter die gute Hälfte vom DSC, immer besser ins Spiel und zur Pause hatte die DSC-Führung das Prädikat „glücklich“ verdient. Nach einem Pfostenkracher des FSV kurz nach Wiederanpfiff ist es Rico Niederlein, der nach einem gefährlichen Freistoß aus dem Gewühl heraus zum 2:0 trifft. Nur sechs Minuten später, nach einer gespielten Stunde, besorgt Csobot mit seinem zweiten Treffer das 3:0 und die Entscheidung. Nachdem sich Oppach eine Viertelstunde vor Schluss durch eine Grätsche noch selbst dezimiert (rote Karte), nutzt der DSC die freien Räume nicht zielstrebig genug aus, so dass es beim 3:0 bleibt – ein verdienter Sieg nach wenig glorreichem Spiel, lautstark unterstützt von den zahlreichen schwarz-roten Anhängern! Mit 7 Punkten ist der DSC nun aber endgültig in der Bezirksliga angekommen und steht vorerst im Mittelfeld auf Platz 6. Mit dem Heimspiel gegen Bad Muskau erwartet der DSC am kommenden Samstag aber einen ganz schweren Gegner im Steyer-Stadion. » Spielbericht » Spieltag & Tabellen

Lade...
Kontakt