Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. Mai 2024

Scroll to top

Top

DSC gewinnt Stadtderby mit 4:1

30.09.2013

277 Zuschauer fanden sich am Sonntagmittag im Heinz-Steyer-Stadion ein und sahen im Stadtderby zwischen dem DSC und der SG Weixdorf einen 4:1 Sieg für die 98’er. Aufs Feld geführt wurde der DSC wie gewohnt von Kapitän Alexander Preißiger, der am heutigen Tag sein 200. Punktspiel für die 1. Mannschaft bestritt.

Doch das Spiel begann mit einem Schreckmoment für die Gastgeber. In der 3. Minute verwandelt Robert Lauterbach einen Pass von der rechten Seite zum 0:1 für die Weixdorfer ins lange Eck. Im Anschluss ist der DSC zwar bemüht, aber kann sich keine zwingenden Chancen erarbeiten. Nach 17 Minuten bringt Julius Wetzel dann aber einen Eckball in die Mitte, wo Christian Heinrich am höchsten steigt und per Kopf zum 1:1 Ausgleich trifft. Nur kurze Zeit später setzt sich Lukas Hauptmann auf der linken Seite durch und trifft an SGW-Torwart Daniel Eimert vorbei zum 2:1 ins lange Eck. In der 37. Minute kann sich erneut Hauptmann zur Grundlinie durchsetzen und in die Mitte passen, wo Heinrich freistehend zum 3:1 trifft. Wenige Sekunden später sieht Tommy Gommlich nach grobem Foul an Lars Schöffel an der Auslinie die rote Karte. Mit einem Mann mehr und zwei Toren Vorsprung für den DSC geht es in die Halbzeitpause. In den zweiten 45 Minuten verwaltet der DSC das Ergebnis und kann die Überzahl nur selten sichtbar machen. In der 73. Minute trifft auch Hauptmann zum zweiten Mal und erzielt damit den 4:1 Endstand. Mit einem fast ausgeglichenen Torverhältnis (15:14 Tore) rangiert der DSC nach sechs Spieltagen auf dem 4. Platz und muss nächste Woche zum SV Post Germania Bautzen reisen. » Spielbericht » Spieltag & Tabellen

Lade...
Kontakt