Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. September 2022

Scroll to top

Top

DSC-Damen müssen absteigen

10.05.2007

Die Damenmannschaft des Dresdner SC ist leider aus der Landesliga Sachsen in die Bezirksliga Dresden abgestiegen. In einem bis zum Schluss spannenden Spiel verloren die Dresdnerinnen mit 2:1 gegen den SV 1896 Großdubrau. Romy Ebermann hatte die DSC-Damen zuvor in Front geschossen.

Im Rahmen des DSC-Familiensonntages mussten die Frauen des Dresdner Sportclubs unbedingt gewinnen, um sich auch noch am letzten Spieltag die Chance auf den Klassenverbleib zu erhalten.
In einer eher ruhigen ersten Halbzeit schoss Romy Ebermann die DSC-Frauen nach 43 gespielten Minuten in Front. Nach einem Fehler der Torhüterin der Gäste staubte sie zum Führungstor ab. Nach der Pause wurde es nun spannender und abwechslungsreicher. Gabriel besorgte 25 Minuten vor dem Ende den Ausgleichstreffer. Die Partie nahm nochmals an Fahrt auf und beide Teams kamen zu guten Möglichkeiten im Minutentakt. Eine Viertelstunde vor Schluss hielt DSC-Torfrau Julia Lange die Gastgeberinnen im Spiel als sie einen Elfmeter sicher parierte. Kinarova war für den SVG angetreten. In der hektischen Endphase vergab der DSC einige sehr gute Torchancen, hatte auf der anderen Seite aber auch das nötige Glück. In letzter Minute nutzte Kasper einen Konter zum unbedeutenden 2:1 Siegtreffer für die Gäste. Den DSC-Damen hatte ohnehin nur ein Sieg genutzt, so dass sie in den letzten Minuten auch vollends offensiv spielten.

Mit fünf Punkten Rückstand auf den Drittletzten Heidenauer SV ist bei nur noch einem ausstehenden Spiel der Klassenerhalt nun nicht mehr möglich. Heidenau hatte mit 0:9 gegen Rähnitz verloren. Zum Landesligaabschied reisen unsere Damen zum Tabellenletzten aus Großhartmannsdorf und wollen dort einen versöhnlichen Saisonabschluss feiern. Die kommende Saison in der Bezirksliga muss nun zum Neuaufbau einer schlagkräftigen Truppe genutzt werden, um dann bei einem hoffentlich sofortigen Wiederaufstieg die Landesliga mit neuer Kraft angehen zu können.

Aufstellung des DSC: Lange – Mikonya – Hartmann, David – Slavik, Mißbach, Hirsch, Ebermann, Korn (46. Dittmar) – Bretfeld (77. Reuschel), Schwindt
Tore: 1:0 Ebermann (43. Min), 1:1 Gabriel (65. Min), 1:2 Kasper (90. Min)
Besondere Vorkommnisse: 75. Min Lange [DSC] hält Elfmeter von Kinarova [SVG]

Lade...
Kontakt