Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 1. Oktober 2022

Scroll to top

Top

DSC bleibt in Lauerstellung

14.04.2012

Das Nachholspiel des DSC bei der SG Dresden Striesen endete mit einem 1:1 Unentschieden. Damit verpassten es die Schwarz-Roten mit Tabellenführer Zschachwitz gleichzuziehen. Erst drei Minuten vor dem Ende der Partie gelang den Striesenern der Ausgleich der Führung von Niko Kuon.

In der ersten Halbzeit sehen die offiziell angegebenen 85 Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten, doch die beiden Torhüter sind jeweils auf dem Posten. Nur sieben Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit geht ein Striesener in den DSC-Strafraum und wird dort von Torhüter Victor Janakiew von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter von Willy Eschrich pariert der DSC-Torwart jedoch sicher. Auf der anderen Seite wird Christian Heinrich nach einem Angriff ebenfalls im Strafraum gefoult. Für den DSC trifft Niko Kuon jedoch sicher zum 0:1. Im Anschluss hat der DSC gleich dreimal die Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden, doch Heinrich, André Csobot und Julius Wetzel vergeben die Chancen. Auf der Gegenseite schließt der eingewechselte Stephan Raczynski einen Konter der Striesener mit einem Schuss zum 1:1 ins lange Eck ab. Kurz vor dem Ende der Partie trifft Heinrich nach einem Eckball von Wetzel nur die Querlatte. Der DSC bleibt weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz und hat nun gleich viele Spiele bestritten wie Tabellenführer Blau Weiß Zschachwitz, die am Sonntag ein Nachholspiel bestreiten. » Spielbericht » Spieltag & Tabellen

Lade...
Kontakt