Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 30. Mai 2020

Scroll to top

Top

DSC beginnt am Montag mit Trainingsbetrieb

06.05.2020

DSC beginnt am Montag mit Trainingsbetrieb

Am kommenden Montag, den 11. Mai, startet der DSC wieder mit dem Trainingsbetrieb. DSC-Trainer Michael Wege wird am Dienstag die 1. Männer erstmals wieder im Ostragehege zum gemeinsamen Training begrüßen dürfen. Und auch die Nachwuchsteams des Sportclubs können wieder starten. Allerdings gelten für die Angebote diverse Einschränkungen, so dass ein klassisches Fußballtraining mit Zweikämpfen und Spielformen noch nicht wieder möglich ist.

Der Dresdner SC 1898 richtet sich bei seinen Angeboten mit größtmöglicher Verantwortung ganz nach den Maßgaben der Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen, den Leitplanken des Deutschen Olympischen Sport-Bundes und den Maßgaben der Landeshauptstadt Dresden. Dabei steht der Verzicht auf Körperkontakte und Distanzregeln von 2 Metern zwischen allen Anwesenden im Mittelpunkt.

Zusätzlich gilt unter anderem:

  • Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen
  • Verzicht auf Wettbewerbe, Spielformen und Zweikämpfe
  • Verkleinerung von Trainingsgruppen
  • Schutz von Risikogruppen
  • Einhaltung aller geltenden Hygieneregeln

Alle Mannschaften werden von ihren Trainern – insofern nicht schon geschehen – zeitnah über das weitere Prozedere informiert. Durch die Anforderungen an die Vereine, beispielsweise verkleinerte Trainingsgruppen, kann es zu Änderungen im Trainingsbetrieb kommen. Ziel des DSC ist es, für alle Jugendlichen und Kinder mindestens einmal pro Woche ein Training anbieten zu können, welches im Sinne einer Bewegungsschule mit Ball umgesetzt werden soll.

Im Rahmen der nächsten Tage werden die Nachwuchsleiter gemeinsam mit den Trainern intensiv an einem detaillierten Trainingskonzept arbeiten, um in allen Altersklassen adäquat und verantwortungsvoll mit der aktuellen Situation umgehen zu können.

Sport frei!

Lade...
Kontakt