Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 1. Oktober 2022

Scroll to top

Top

Testspiel: Dresdner SC - SV 05 Hartmannsdorf 2:1

24.02.2015

21.02.2015     Spielbericht:
Trotz einer unbefriedigenden Leistung hat der DSC das letzte Testspiel der Winterpause gegen den SV 05 Hartmannsdorf mit 2:1 gewonnen. 17 Spieler standen für die Generalprobe vor dem Auswärtsspiel beim LSV Neustadt/Spree zur Verfügung.

Nur zwei Minuten nach Beginn des Spiels verbucht der DSC die erste gefährliche Möglichkeit, als Philipp Gröblehner einen Freistoß von der rechten Seite in die Mitte bringt. Doch im Strafraum verpassen alle den Ball und dieser fliegt am langen Pfosten vorbei ins Aus. Im Anschluss hat der DSC große Probleme gegen den Kreisoberligisten richtig ins Spiel zu kommen. Während die Abwehr sicher steht geht in der Offensive aufgrund vieler Fehlpässe fast gar nichts zusammen. So dauert es bis zur 39. Minute ehe die Zuschauer die nächste Chance sehen. Nach einem Pass in die Spitze ist der Hartmannsdorfer Alexander Berthold frei durch, scheitert jedoch mit dem Lupfer. Kurz danach verliert der DSC nach eigenem Freistoß den Ball und die Gäste machen das Spiel schnell. Eine Flanke von der linken Seite köpft Berthold zum 0:1 ins Tor. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kann Alexander Preißiger mit einem Schuss aus 20 Metern zum 1:1 ausgleichen.

Die erste Möglichkeit nach der Pause hat der DSC nach einem Angriff über die rechte Seite. Doch Alexander Preißiger verpasst die Flanke von Christian Heinrich knapp. Nach einem Freistoß von Philipp Gröblehner fast von der Grundlinie kommt Rico Niederlein zum Kopfball, doch dieser geht knapp daneben. Kurz danach kann SV05-Torwart Eric Scheel einen weiten Pass des DSC vor dem Strafraum abwehren, doch Preißiger zieht aus 35 Metern ab und trifft in hohem Bogen zum 2:1. Fast im Gegenzug können die Gäste nach einem schönen Angriff fast ausgleichen, doch Alexander Berthold zielt freistehend am langen Pfosten vorbei. In der 84. Minute kann sich Heinrich gegen den letzten Mann durchsetzen und den Ball am Torwart vorbei schieben, trifft jedoch nur den Innenpfosten, von wo der Ball wieder ins Feld springt. Nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte zieht Daniel Forgber von halblinks ab, doch der Ball geht knapp über Scheel und das Tor der Gäste. Mit dem 2:1 für den DSC endet das Testspiel.
Nach sechs Wochen Vorbereitung beginnt nächsten Samstag mit dem Spiel beim LSV Neustadt/Spree die Rückrunde.

Statistik

Dresdner SC: Schultchen – Haase, Niederlein, Kubatz, Käseberg – Thomas (62. Waltschew), Wetzel (46. Forgber), Joneleit, Gröblehner – Preißiger, Heinrich
SV 05 Hartmannsdorf: Scheel – Nawroth, Hennicke, Winkler, Pelger – Berthold, Götze, Kühne, Wegner (29. Schaarschmidt), Riemer – Steinert (29. Schmieder)
Tore: 0:1 Berthold (43. Min), 1:1 Preißiger (45.+1. Min), 2:1 Preißiger (70. Min)
Zuschauer: 30
Galerie
Lade...
Kontakt