Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 25. Juli 2024

Scroll to top

Top

12. Spieltag: Dresdner SC - FV Dresden 06 Laubegast 1:2

03.12.2014

29.11.2014     Spielbericht:
Trotz einer guten Leistung reichte es im Stadtderby gegen den FV Laubegast erneut nicht zu einem Punktgewinn, 1:2 hieß es nach 90 Minuten gegen den Tabellendritten. Stefan Haase, Long Nguyen und Sascha Hofmann kehrten für die verhinderten Elias Hoffmann und Nico Fuchs in die Anfangself zurück. Olaf Sieradzki musste neben Adrian Herkt und Ersatztorwart Christopher Schultchen voerst auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Nur zwei Minuten sind gespielt, als die 154 Zuschauer schon das erste Tor sehen (müssen). Einen Rückpass von Philipp Gröblehner von der Mittellinie hatte Max Ahnert im DSC-Tor versehentlich und regelwidrig mit der Hand aufgenommen. Der fällige indirekte Freistoß von der Grundlinie wird von Philipp Wappler kurz vor die Strafraumgrenze gepasst, wo Philipp Seddig freistehend zum 0:1 trifft. Auf der anderen Seite gelingt dem DSC zwar nur drei Minuten später ebenfalls ein Tor, doch der Treffer wird wegen Abseits nicht anerkannt. Im Anschluss sind die Laubegaster die bessere Mannschaft, während der DSC einige Probleme hat, ins Spiel zu finden. In der 13. Minute haben die 98’er Glück, als Wappler im Strafraum an Ahnert vorbei gehen kann, doch aus spitzem Winkel den Ball am Tor vorbei schießt. Kurz danach kann sich Christian Heinrich durchsetzen und in die Mitte passen, wo ein Laubegaster den Ball nicht richtig klären kann. Im Nachsetzen gelingt Sascha Hofmann der 1:1 Ausgleich. Im Anschluss wird der DSC stärker und kann das Spiel nun ausgeglichen gestalten. In der 26. Minute bringt Julius Wetzel eine Flanke von der linken Seite genau auf den Kopf von Alexander Preißiger, der jedoch nicht genügend Druck hinter den Ball bekommt und über das Tor köpft. In den letzten 10 Minuten der 1. Hälfte ist der DSC sogar das bessere Team und hat Pech als Wetzel eine Gröblehner-Ecke per Kopf nicht richtig trifft. Nach Gewühl im Strafraum der Laubegaster kommt Gröblehner im Nachsetzen zum Abschluss, doch in letzter Sekunde kann ein Gästespieler vor der Torlinie klären. Nach guten Möglichkeiten auf beiden Seiten geht es mit dem 1:1 in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte beginnen die Hausherren druckvoll. Nach Vorlage von Alexander Preißiger kommt Christian Heinrich im Strafraum jedoch nicht zum Abschluss, einen guten Schuss von Julius Wetzel kann FV-Torwart André Rohland mit guter Parade klären. In der 58. Minute taucht Philipp Wappler nach einem schönen Lupfer von Philipp Seddig über die DSC-Abwehr völlig frei vor Max Ahnert auf und trifft zum 1:2 aus Sicht der Hausherren. Nur kurz danach stochert Daniel Pfitzner den Ball knapp am langen Pfosten vorbei. Auf der anderen Seite hat der DSC gleich zwei gute Möglichkeiten und ist bei einer schön herausgespielten Möglichkeit vor dem Tor zu verspielt, anstatt den Abschluss zu suchen. Die letzten dreizehn Minuten ist der DSC nur noch zu Zehnt auf dem Feld. Wegen wiederholtem Foulspiel hatte Stefan Haase die gelb-rote Karte gesehen. In Unterzahl sind die 98’er zwar ebenbürtig, können sich jedoch keine Chancen mehr erspielen. Auch die Gäste kommen in der hektischen Schlussphase zu keinen Möglichkeiten.
Durch die knappe und vor allem völlig unnötige Niederlage ist der DSC auf den 11. Tabellenplatz abgerutscht und trifft zum letzten Spieltag der Hinrunde am kommenden Sonntag auf Tabellennachbar SG Weixdorf. Hier geht es um eminent wichtige drei Punkte vor Beginn der Winterpause.

Statistik

Dresdner SC: Ahnert – Haase, Nguyen, Niederlein, Käseberg – Hofmann (66. Sieradzki), Joneleit (74. Herkt), Gröblehner, Preißiger, Wetzel – Heinrich
FV Dresden Laubegast: Rohland – Hilarius, Hamel (46. Gräfe), J. Kaltofen, Groß – Wappler, Dörner (82. Akopjan), Reimann, Hauptmann (85. Leuner) – Pfitzner, Seddig
Tore: 0:1 Seddig (2. Min), 1:1 Hofmann (18. Min), 1:2 Wappler (58. Min)
Besondere Vorkommnisse: 77. Min gelb-rote Karte Haase [DSC] (wd. Foulspiel)
Zuschauer: 154
Galerie
Lade...
Kontakt