Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 18. Februar 2020

Scroll to top

Top

17. Spieltag: Dresdner SC - FSV Oppach 1:3

22.05.2013

06.04.2013     Spielbericht:
Mit 1:3 hat der Dresdner SC das Abstiegsduell gegen den FSV Oppach verloren und damit seine gute Ausgangsposition nach dem Sieg gegen den Post SV Dresden wieder verspielt. Auf drei Positionen änderte Boris Lucic seine siegreiche Mannschaft. Rico Niederlein rückte für Marcus Zillich wieder in die Innenverteidigung, Daniel Forgber übernahm die Position des verhinderten Julius Wetzel. Für den erkrankten Christian Heinrich rückte André Csobot in den Sturm.

Die ersten Minuten des Spiels hat der DSC zwar optische Vorteile, die erste Möglichkeit gehört jedoch den Gästen. Nach einer Flanke aus dem Halbfeld pariert Max Ahnert den anschließenden Kopfball sicher. Im Anschluss entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel ohne große Chancen auf beiden Seiten. Dabei wirkte die Truppe von Trainer Boris Lucic über weitere Strecken saft- und ideenlos. Und das gegen keineswegs gute Gäste aus Oppach. Nachdem der FSV mit einem unhaltbar abgefälschten Freistoß in Führung ging, kann der DSC in Hälfte 1 nur durch das Tor von Lukas Hauptmann in der Nachspielzeit auf sich aufmerksam machen. Ansonsten bot diese Halbzeit nichts weiter positiv Erwähnenswertes! Nach der Pause hatte der Sportclub das Spiel zwar besser im Griff und war das überlegene Team, mehr aber auch nicht. Die beste Chance bestand gleich aus mehreren Schüssen in einer Aktion, die jedoch nicht zum Torerfolg führten (ein Handspiel wurde dabei nicht geahndet). Oppach machte es besser und nutzte nach 78 Spielminuten einen groben Abwehrschnitzer des DSC zur erneuten Führung. Dem hatten die 98er nichts entgegenzusetzen, so dass der Gast in der Schlussminute sogar noch zum 3:1 kommt. Nun gilt es für die Mannschaft, die entsprechenden Schlüsse aus diesem schwachen Spiel zu ziehen und damit für eine Überraschung in Bad Muskau zu sorgen.

Statistik:
Dresdner SC: Ahnert – Hoffmann (46. Sieradzki), Niederlein, Fuchs, Harnath – Forgber, Seifert (46. Schöffel), Preißiger, Käseberg (67. Hofmann) – Hauptmann, Csobot
FSV Oppach: Keßler – Mitscherlich, Kalkbrenner (10. Gottstein), Kern, Krasnicky – Kapocsi, Prasil, Jägr, Jindrich – Neisser (90. Rudolph), Jachmann (84. Block)
Tore: 0:1 Mitscherlich (20. Min), 1:1 Hauptmann (45.+1. Min), 1:2 Gottstein (78. Min), 1:3 Block (90. Min)
Zuschauer: 169

Lade...
Kontakt