Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. Januar 2023

Scroll to top

Top

Doppel-Test am Samstag gegen Copitz und Possendorf

25.01.2023

Doppel-Test am Samstag gegen Copitz und Possendorf

Nach dem ausgefallenen Testspiel gegen Stadtoberligist SV Helios 24 Dresden und einer intensiven Trainingswoche inklusive intensiven Trainingspielen warten am Sonnabend gleich zwei Gegner auf den DSC.

Im Rahmen eines kleinen Mini-Trainingslagers wird der Sportclubs zunächst in Possendorf auf die heimische SG Empor treffen. Das Spiel wird um 10 Uhr angepfiffen. Danach geht es um 14 Uhr mit einem Spiel gegen den VfL Pirna-Copitz weiter. Es ist der ligenhöchste Testspielgegner für den DSC. Die Pirnaer spielen in der Landesliga und liegen dort zur Winterpause auf dem 11. Platz. Gespielt wird im Ostragehege.

Der DSC wird in beiden Spielen die voller Kaderbreite einsetzen und testen können. Die jeweils nicht spielenden Akteure werden sich mit einer Fitnesseinheit „vegnügen“.

Der Plan für Samstag:

  • 10:00 Uhr in Possendorf: SG Empor Possendorf – Dresdner SC
  • 14:00 Uhr im Ostragehge: Dresdner SC – VfL Pirna-Copitz
Mehr Informationen zum VfL Pirna-Copitz

Vier Siege und vier Unentschieden gab es in den 15 Spielen der Hinrunde. 44 Tore fielen in den Begegnungen des VfL insgesamt, davon gelangen den Pirnaern 17 Treffer. Das ist die zweitschlechteste Offensive der Liga.

Gewinnen konnte der VfL, bei denen der neue DSC-Trainer André Heinisch für zweieinhalb Monate beschäftigt war, die Partien gegen Radebeul, Laubegast, Striesen und Rapid Chemnitz. Die höchste Niederlage war ein 1:6 zu Hause gegen die SG Taucha.

Das letzte Testspiel zwischen dem DSC und dem VfL gab es im Jahr 2016, als die Dresdner in Pirna mit 2:4 unterlagen. Mit Long Nguyen, Olaf Sieradzki und Robert Thomas stehen heute noch 3 Spieler im Kader, die in diesem Spiel mitgewirkt hatten.

Lade...
Kontakt