Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 25. Februar 2021

Scroll to top

Top

Der DSC trauert um Horst Rau

07.12.2020

Der DSC trauert um Horst Rau

Der DSC trauert um Horst Rau. Der ehemalige Spieler und Trainer verstarb vor einigen Tagen nach langer Krankheit im Alter von 71 Jahren. Der Dresdner Sportclub spricht der Familie von Horst Rau sein aufrichtiges Beileid aus.

Horst Rau spielte im Rahmen seiner Fußballkarriere auch bei der FSV Lokomotive Dresden, gewissermaßen einem Vorläufer des heutigen DSC während der DDR-Zeit. In der Saison 1974/75 absolvierte er hier 19 Punktspiele und erzielte dabei 8 Tore. Nach einer erfolgreichen Spieler-Karriere bei Dynamo Dresden folgten diverse Trainer-Stationen. Die dritte führte ihn im Sommer 1994 wieder zum Sportclub. An der Seite von Karsten Petersohn führte er den DSC 1898 von der Landesliga in die NOFV-Oberliga. Der Aufstieg in die Regionalliga wird dann knapp verpasst. Nach etwas mehr als drei Jahren Trainerzeit geht sein Wirken beim DSC im Oktober 1997 auf eigenen Wunsch zu Ende. Zwischenzeitlich hatte Horst Rau auch im DSC-Nachwuchs als Trainer fungiert.

Lade...
Kontakt