Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 27. September 2021

Scroll to top

Top

Der DSC trauert um Bernd Lehmann - Ruhe in Frieden!

12.02.2021

Der DSC trauert um Bernd Lehmann – Ruhe in Frieden!

Leider erreichte uns die traurige Nachricht, dass am gestrigen Donnerstag, den 11. Februar 2021, Bernd Lehmann nach schwerem Krankheitsverlauf verstorben ist. Wir waren in den vergangenen Wochen mit unseren Gedanken bei ihm, leider ging sein letzter Kampf verloren.

Bernd, der vor wenigen Wochen 70 Jahre alt geworden ist, engagierte sich seit unzähligen Jahren ehrenamtlich für unseren Sportclub und war ein Mann für alle Belange. Sein Herz schlug schon seit einer gefühlten Ewigkeit für unsere schwarz-roten Farben. Zu Oberliga-Zeiten begann Bernd zudem als Mannschaftsbetreuer bei der ersten Männermannschaft, wo er sich in der Folge auch bei der Spielvorbereitung und Schiedsrichterbetreuung einbrachte.

Er war in allen Altherrenmannschaften des DSC aktiv, gründete die DSC-Traditionself und sorgte sich hier seit Jahren um jegliche Organisation – Training, Turniere, Mannschaftsevents, Spielkleidung und vieles mehr. Mit seiner Ü60 sammelte er unzählige Titel bei den Stadtmeisterschaften im Freien und in der Halle. Zuletzt war er auch für den Stadtverband Fußball bei der Organisation der Altherren-Meisterschaften aktiv. Dabei übergab er als Turnierleiter noch im Oktober seiner DSC-Traditionself den Stadtmeister-Pokal beim Ü60-Turnier. Auch im höheren Alter trat Bernd mit Freude an den Ball und hab selbst bei der neugegründeten Ü35-Mannschaft des Sportclubs bei Personalnot einmal aus. Auch die Ü35 begleitete unser Sportfreund mit Freude als Betreuer. Im Stadion war er regelmäßig Gast bei den Spielen unserer 1. Männer.

Highlights waren auch die größeren Traditionsspiele, die Bernd für den DSC mit organisierte und durch sein großes Netzwerk viele Kontakte einbringen konnte. So ging es unter anderem 2004 gegen den Heidelberger SC, 2018 gegen den FSV Zwickau und 2019 im Rahmen der Feierlichkeiten „100 Jahre Heinz-Steyer-Stadion“ gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig freundschaftlich zur Sache.

Nicht nur mit seinem tatkräftigen Einsatz für seine Teams und Aufgaben, auch mit seinem Traditionsbewusstsein und seiner stetig positiven Einstellung wird Bernd uns sehr fehlen.

Die gesamte ‘Familie’ des Dresdner SC 1898 möchte seiner Frau, Familie und allen Angehörigen ihr allerherzlichstes Beileid ausdrücken und viel Kraft wünschen.

Wir werden Bernd nie vergessen! Ruhe in Frieden, Lehmi.

 

Erinnerungen an die DSC-Zeit von Bernd Lehmann
Lade...
Kontakt