Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 24. Juni 2019

Scroll to top

Top

Auch die Ü35 feiert den Aufstieg!

31.05.2019

Auch die Ü35 feiert den Aufstieg!

Ehre, wem Ehre gebührt – herzlichen Glückwunsch an unsere Ü35-Mannschaft!

Nach dem Aufstieg und Pokalsieg unserer 1. Mannschaft gibt es einen weiteren Erfolg beim Dresdner SC zu vermelden. Durch einen 2:1 Sieg über die SG Gittersee sicherte sich unsere Ü35 bereits zwei Spieltage vor Saisonende einen der beiden begehrten Aufstiegsplätze. Zugleich ist dem Team von Spielertrainer Ronald Zorn mit 6 Punkten Vorsprung und einem komfortablen Torverhältnis der Staffelsieg kaum noch zu nehmen.

Das Spiel gegen die Sportgemeinschaft aus Gittersee, welches im Rahmen des Stadionfestes im Heinz-Steyer-Stadion ausgetragen wurde, entwickelte sich in Hälfte eins zu einem Spiel auf das Tor der Gäste. Ronald Zorn erzielte in der 11. Minute nach Zuspiel von Jens-Uwe Joneleit das 1:0.

Nur zehn Minuten später konnte Stefan Steglich nach Vorarbeit von Daniel Jansen zur 2:0 Führung erhöhen. Mit der sicheren Führung im Rücken schalteten die 98er einen Gang herunter. Dem Gegner wurden in der Folge einige Spielanteile gewährt, ohne aber das dieser gefährlich wurde.

In Hälfte zwei änderte sich nur wenig am Spiel. Der DSC blieb weiterhin das spielbestimmende Team, konnte seine Feldvorteile jedoch nicht nutzen. Den Gästen aus Gittersee gelang in der Folge durch ein Tor von Tino Groß (Bruder von Ex-DSC‘er René Groß) nur noch der Anschlusstreffer.

Dem Team der Ü35 ist mit diesem Erfolg drei Spieltage vor Saisonende der Meisterschaftserfolg kaum noch zu nehmen und der Aufstieg im ersten Jahr nach Gründung der Mannschaft sicher. Damit geht es in der kommenden Saison in der dritthöchsten Ü35-Liga um Punkte.

Am 15. Juni trifft man im letzten Heimspiel auf den SV Eintracht Strehlen. Am 22. Juni geht’s dann gegen die 2. Vertretung von Goppeln – vier Stunden bevor die 1. Männermannschaften sich an gleicher Stelle zum Saison-Halali treffen.

Tore: 1:0 Zorn (11. Min), 2:0 Steglich (21. Min), 2:1 Groß (78. Min)

 

Bilder-Galerie
Lade...
Kontakt