Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 16. Juni 2024

Scroll to top

Top

Abstiegsduell für Zweite, Ü35 auswärts

21.03.2019

Abstiegsduell für Zweite, Ü35 auswärts

Auf die zweite Mannschaft wartet am Sonntag um 10:30 Uhr ein extrem wichtiges Duell im Kampf um den Klassenerhalt. ZU Gast im Ostragehege ist Tabellennachbar Radbeueler BC II. Die Alten Herren haben dagegen am Sonnabend mit dem Achten ein vermeintliches Spiel zu bestreiten.

2. Mannschaft

Die Radebeuler liegen mit 14 Punkten auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Der Rückstand des DSC beträgt 5 Punkte, dabei haben die 98er aber noch ein Nachholspiel zu bestreiten. Bei einem Sieg der Radebeuler wäre der Abstiegskampf schon fast entschieden.

Mit 32 erzielten Toren stellt der RBC immerhin die 7-beste Offensive der Liga. Dem stehen 34 Gegentore gegenüber. Bester Schütze ist Simon Hruschka mit 8 Treffern. Auswärts konnte die Mannschaft von Paul Gerstenberger in 8 Spielen noch keinen Punkt holen, wobei der DSC mit nur 4 Punkten das schlechteste Heimteam der Liga ist.

Ins Jahr 2019 starteten die Radebeuler mit einem überzeugenden 6:1 Sieg gegen die zweite Mannschaft von Laubegast. Das Spiel beim USV TU Dresden wurde mit 3:2 verloren. Im Hinspiel setzte sich der RBC mit 3:0 (2:0) durch. Verzichten muss der DSC auf Markus Wicher, der im letzten Spiel Gelb-Rot gesehen hatte.

Alte Herren

Am Samstag um 13 Uhr sind die Alten Herren zu Gast beim Weistropper SV/Klipphausen. 27 Punkte und 30:27 Tore stehen für den Gegner nach 13 Spielen zu Buche. IM Jahr 2019 wurde die SpG Goppeln II/Löbtauer Kickers II mit 3:0 besiegt. Gegen den Tabellensiebenten hieß es nach 90 Minuten 0:0 Unentschieden.

Im Hinspiel setzte sich der DSC mit 4:0 durch. Mike Barthel (3) und Ronald Zorn erzielten die Tore für den DSC.

Lade...
Kontakt