Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 1. Oktober 2022

Scroll to top

Top

3:0 Sieg nach schwachem Spiel

01.05.2010

Beim 3:0 gegen den TSV Cossebaude blieb der Dresdner SC inzwischen im sechsten Spiel in Folge ohne Niederlage und schraubte das Torkonto in den Partien auf 21:0 Treffer nach oben. In einer schwachen, aber von vielen Fouls geprägten Partie, hatte der DSC die erste Möglichkeit, doch der Kopfball von Michael Damm nach einer Flanke von Daniel Forgber traf nur die Lattenunterkante.

Sechs Minuten vor der Pause war es André Csobot, der nach einer Ecke den Ball zum 1:0 ins Tor spitzelte. In der 57. Minute flankt Csobot den Ball in die Mitte und Daniel Forgber köpft am langen Pfosten zum 2:0 ins leere Tor ein. Die besseren Möglichkeiten in der zweiten Halbzeit hat der DSC, doch vor allem Csobot vergibt beste Möglichkeiten. Einzig in der 83. Minute gelingt dem Stürmer nach Flanke von Damm mit seinem elften Saisontor der Treffer zum 3:0 Endstand für den DSC. Trotz eines schwachen Spiels hat der Dresdner SC seine Hausaufgaben erfüllt und muss im Aufstiegskampf weiterhin auf die Ausrutscher der Konkurrenz hoffen. » Spielbericht » Spieltag & Tabellen

Lade...
Kontakt