Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 26. März 2019

Scroll to top

Top

17. DSC-Hallenserie: Rückblick mit Galerie

17.12.2018

17. DSC-Hallenserie: Rückblick mit Galerie

931 Spiele bekamen die Zuschauer am Wochenende bei der 17. DSC-Hallenserie in der EnergieVerbund-Arena zu sehen. In 2.748 Spielminuten fielen dabei 607 Tore. Die Turniersiege sicherten sich die SG Dresden Striesen (D-Jugend), der FSV Zwickau (F-Jugend), sowie zweimal die Berliner-Gäste von Tennis Borusissa (E- und G-Jugend).

Torreichster Jahrgang waren in diesem Jahr die G-Junioren. In nur 34 Spielen fielen bei den Kleinsten 105 Tore und damit 3,1 Treffer pro Partie. Mit einigem Abstand folgt dahinter die E-Jugend mit 2,1 Toren pro Spiel. Mit 1,79 bzw. 1,75 Toren folgen dahinter fast gleichauf die D- und F-Junioren. Die meisten Treffer erzielte die U11 von TeBe mit 24 Toren. Ohne Gegentor im Turnierverlauf blieb Soccer for Kids bei der G-Jugend, die sich im Finale erst im Siebenmeterschießen geschlagen geben mussten.

Wie schon in den Vorjahren besuchten mehr als 2.000 Zuschauer die DSC-Hallenserie. Der Dank geht an Nachwuchsleiter und Turnierorganisator Dietmar Müller, der gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern ein großartiges Turnier auf die Beine gestellt hat.

Die Platzierungen der D-Jugend im Überblick:
1. Platz: SG Dresden Striesen
2. Platz: FC Erzgebirge Aue U12
3. Platz: SG Dynamo Dresden U12
4. Platz: VfL Pirna-Copitz 07
5. Dresdner SC U13, 6. SG Weixdorf, 7. FC Stern Marienfelde Berlin, 8. FC 1910 Lößnitz, 9. FK Usti nad Labem (CZ), 10. 1. FC Frankfurt/Oder, 11. VfL Halle 96, 12. RB Leipizg (D-Mädchen), 13. SC Borea Dresden, 14. FSV Budissa Bautzen, 15. TSV Elektronik Gornsdorf, 16. Dresdner SC U12, 17. SV Panitzsch Borsdorf 1920, 18. SpVgg Dresden-Löbtau, 19. FC Zlicin Prag (CZ), 20. Turbine Halle
Bester Torschütze: Jan Illo (Usti nad Labem)
Bester Torhüter: Ole Finn Keiner (Dresdner SC U13)
Beste Spieler: Leonard Georgi (Aue), Felix Alschner (Dynamo), Tim Jungnickel (Pirna-Copitz), Filid Kocvara (Usti) sowie Marc Krätz (Striesen)

Die Platzierungen der E-Jugend im Überblick:
1. Platz: TeBe Berlin U11
2. Platz: BFC Dynamo
3. Platz: Berliner AK 07
4. Platz: TeBe Berlin U10
5. SG Dynamo Dresden, 6. Dresdner SC 1898 U11, 7. Radebeuler BC 08, 8. VfL Halle 96, 9. Chemnitzer FC, 10. 1. FC Magdeburg U10, 11. FSK Brieske Senftenberg, 12. FSV Zwickau, 13. SG Weixdorf, 14. SG Dresden Striesen, 15. VfB Ottersleben Magdeburg I, 16. Dresdner SC 1898 U10, 17. VfB Ottersleben Magdeburg II, 18. SC Charlottenburg, 19. SK Slavia Jesenice (CZ), 20. Wartenberger SV, 21. FK Usti nad Labem (CZ), 22. BSG Chemie Leipzig, 23. TSV Elektronik Gornsdorf, 24. FSV Großpösna
Bester Torschütze: Leander Manshen (Brieske Senftenberg)

Die Platzierungen der F-Jugend im Überblick:
1. Platz: FSV Zwickau U9
2. Platz: RB Leipzig
3. Platz: FSK Brieske Senftenberg
4. Platz: TSV Rudow 1888
5. TSV Elektronik Gornsdorf, 6. VfB Fortuna Chemnitz, 7. VfL Halle 96, 8. SG Dresden Striesen, 9. FSV Budissa Bautzen, 10. FC Zlicin Prag I (CZ), 11. Dresdner SC 1898 U9, 12. SG Weixdorf, 13. Weißtropper SV/Klipphausen, 14. Dresdner SC 1898 U8, 15. Reinickendorfer Füchse Berlin, 16. BSG Chemie Leipzig, 17. SV Naunhof 1920, 18. SV Lok Engelsdorf, 19. SG Rotation Prenzlauer Berg, 20. SV Mölkau 04, 21. BSG Stahl Riesa, 22. FSV Zwickau U8, 23. Radebeuler BC 08, 24. Grünauer BC 1917 U8, 25. FC Zlicin Prag II (CZ)

Die Platzierungen der G-Jugend im Überblick:
1. Platz: TeBe Berlin
2. Platz: Soccer for Kids
3. Platz: FSV Zwickau
4. Platz: Chemnitzer FC
5. SG Motor Halle, 6. NSG Saaletal, 7. Dresdner SC 1898 II, 8. SG Dresden Striesen, 9. BSC Freiberg, 10. KITA Hauptstraße, 11. Dresdner SC 1898 I

 Galerie vom Turnier der D-Jugend
 Galerie vom Turnier der E-Jugend
 Galerie vom Turnier der F-Jugend
 Galerie vom Turnier der G-Jugend
Lade...
Kontakt