Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 16. September 2019

Scroll to top

Top

1. Spieltag: FC Stahl Rietschen-See - Dresdner SC 0:2 (0:1)

18.08.2019

18.08.2019 Spielbericht

Mit einem 2:0 (1:0) Sieg beim FC Stahl Rietschen-See ist der DSC erfolgreich in die neue Saison in der Landesklasse Ost gestartet. Beim Mitaufsteiger aus der Kreisoberliga Oberlausitz erzielten Timo Hoffstadt per Foulelfmeter und Daniel Forgber die Tore.

16 Spieler standen für das erste Ligaspiel zur Verfügung. Kapitän Timo Hoffstadt, Daniel Forgber, Robert Thomas und Yannick Jüptner rückten im Vergleich zur Vorwoche in die Startelf.

Nach der Niederlage im Landespokal gegen Rotation Dresden starten die Schwarz-Roten in den Ligaauftakt mit einer besseren Körpersprache und setzen die Gastgeber früh unter Druck. Dennoch dauert es bis zur zehnten Spielminute ehe die 98er den ersten guten Abschluss verbuchen können. Nach schöner Kombination über Yannick Jüptner und Robert Thomas kommt der Ball zu Daniel Forgber, der aus 18 Metern klar über das Tor der Hausherren zielt. Nur kurz darauf kommt ein Freistoß von der linken Seite in den Stahl-Strafraum, wo Olaf Peuthert im Versuch zu klären fast das eigene Tor trifft. Einen Freistoß von Timo Hoffstadt aus 25 Metern kann Stahl-Torwart Steven Burghardt sicher parieren. In der 24. Minute kommt der Ball über Hoffstadt und Thomas zu Adib Al Akied. Dieser zieht in den Strafraum, legt den Ball an Burghardt vorbei und wird von diesem zu Fall gebracht. Den Foulelfmeter verwandelt Hoffstadt sicher zum 0:1. Nach einer Flanke auf die linke Seite bringt Martin Käseberg den Ball in die Mitte, wo Al Akied die Eingabe per Kopf knapp verpasst. Am langen Pfosten kann ein Abwehrspiel klären. Kur darauf wird der Ball schön auf Thomas durchgesteckt, der nicht im Abseits steht und frei aufs Tor zulaufen kann. Beim Ausnehmen des Torhüters legt sich der Stürmer aber den Ball zu weit vor und ein Abwehrspieler kann noch klären. Die folgende Ecke kommt auf Enrico Kluge, der aber nicht gut zum Ball steht und über das Tor köpft. Mit der verdienten 0:1 Führung für die Gäste geht es in die Halbzeitpause.

In dieser kommt beim DSC Kay Effenberger für Hannes Müller in die Partie. Die Gastgeber machen nun mehr Druck und greifen die 98er frühzeitig an. Die Gäste haben damit einige Probleme und machen in dieser Phase zu viele Fehler. In der 57. Spielminute setzt sich der eingewechselte Niclas Nitsche auf der rechten Seite durch und schlenzt den Ball knapp am langen Pfosten vorbei. In der Druckphase der Hausherren kontern die Dresdner stark Thomas sieht den mitgelaufenen Daniel Forgber. Dieser nimmt Burghardt aus und trifft von halblinks zum 0:2 ins leere Tor. Kurz darauf passt Effenberger den Ball auf den kurz zuvor eingewechselten Ahmad Ismail, der freistehend jedoch klar verzieht. Nur Sekunden später ist Ismail nach Pass von Hoffstadt erneut durch, scheitert aber an Burghardt. In der Mitte war Al Akied mitgelaufen. Auf der anderen Seite kommt eine Flanke von der rechten Seite in den Strafraum, wo der mitgelaufene Stürmer den Ball aber verpasst. Sekunden später kommt Geburtstagskind Torik Schütze für Torschütze Daniel Forgber in die Partie. Kurz danach spielt Schütze den Ball zu Ismail, an dessen Eingabe kommt Al Akied nicht mehr ran. Der DSC verpasst es in dieser Phase den Sieg mit dem dritten Tor klar zu machen. In der Schlussminute geht Hoffstadt in der Mitte einfach mal alleine durch, der Abschluss ist dann aber zu schwach und Burghardt kann parieren. Kurz darauf ist die Partie zu Ende und der DSC fährt den ersten Dreier der Saison ein.

Bereits nächsten Samstag wartet der dritte Aufsteiger auf unsere Schwarz-Roten. Zu Gast im Heinz-Steyer-Stadion ist um 15 Uhr der Königswarthaer SV.

Statistik

Stahl Rietschen-See: Burghardt – Kambor, Divis, Szynke, Turko – Mende (46. N. Nitsche), Ullrich, Czorny, Peuthert – Lampke (77. L. Nitsche), Hennig
Dresdner SC: Schouppe – Jüptner, Kluge, Wutschke, Nguyen, Käseberg – Forgber (79. Schütze), Müller (46. Effenberger), Hoffstadt, Al Akied – Thomas (66. Ismail)
Tore: 0:1 Hoffstadt (FE/24. Min), 0:2 Forgber (65. Min)
Zuschauer: 120
Stimme nach dem Spiel: Torik Elias Schütze
Galerie
Lade...
Kontakt