Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 27. September 2021

Scroll to top

Top

0:1 Niederlage gegen Dobritz

31.07.2021

0:1 Niederlage gegen Dobritz
31.07.2021 Spielbericht

Neben Neuzugang Markus Pöthe startet diesmal auch Paul Renninger in sein erstes DSC-Spiel. Zum Spielbeginn sind auch drei Akteure der 2. Mannschaft mit dabei – Lorenz Ostwald, Jonas Buchmann und Ismael Cisse.

Die erste Halbzeit verläuft sehr durchwachsen aus DSC-Sicht. Der Sportclub agiert zu nervös, verliert die Bälle zu schnell und überlässt den Gästen das Feld. Beide Teams kommen dabei kaum zu Torchancen. Nach 28 Minuten hat die Eintracht eine erste gute Schussmöglichkeit, die aber pariert wird. Auch eine Chance nach einer Standardsituation bleibt ungenutzt. Für den DSC wird es erst kurz vorm Pausenpfiff spannend. Einen Angriff über Jonas Buchmann und Adib Al Akied schließt letzterer von rechts ab, doch den Ball hat der SVE-Torwart sicher. Ein guter Nodewad-Freistoß landet danach nur knapp in der Mauer.

Mit der Halbzeitpause wird beim DSC gleich viermal gewechselt. Aufs Spielfeld rückt dabei auch Georg Grabs – den Neuzugang stellen wir Euch in Kürze vor. Der DSC nimmt dadurch sofort Schwung auf und kommt sofort durch eine Flanke von Robert Thomas in die Abschlusszone. Jan Jakobi verpasst die Eingabe nur knapp einen Meter vor der Torlinie. Auf der Gegenseite setzt sich Florian Wagner nach einem Fehlpass des DSC gleich gegen drei Akteure durch und wird dann am Rande des Strafraums zu Fall gebracht. Zum fälligen Strafstoß tritt er selbst an, doch Ralph Schouppe im Sportclub-Tor pariert den Foulelfmeter. Nach einem Eckball kommt der DSC gleich mehrfach in Abschlussposition, doch die Dobritzer können jeweils blocken. Bis zur Schlussphase kann der DSC noch zwei, drei Angriffe vortragen, ohne etwas Zählbares davonzutragen. Sechs Minuten vor dem Spielende ist es dann Eintracht Dobritz, die für die Spielentscheidung sorgen. Mit einem Schuss außerhalb des Strafraums sorgt Florian Klengel für das 0:1 – Ralph Schouppe bekommt den Ball dabei nicht festgemacht, so dass dieser ins Tor rutscht.

Der DSC verliert damit die Generalprobe vom Pflichtspielauftakt kommende Woche und muss sich ordentlich steigern, um beim Pokalspiel im Kemnitz eine Runde weiterzukommen.

Statistik

Dresdner SC: Schouppe – Nodewald, Ostwald (60. Kretschmer), Renninger (46. Wetzel), Kretschmer (46. Grabs) – Cisse (46. Sieradzki), Pöthe, Jüptner (75. Renninger), Jakobi, Al Akied (46. Thomas) – Buchmann (60. Al Akied)
Eintracht Dobritz: Köhler (46. Baumgart) – Rodrigues Cabral (72. Shaptukaev), Klengel, Thümmler, Köllemann (77. Edelmann) – Walter, Franke, Wagner, M. Freyer (55. Gottsahling) – K. Freyer, Czernek (66. Lakaev)
Tore: 0:1 Klengel (84. Min)
Besondere Vorkommnisse: 50. Min Schouppe (DSC) hält Elfmeter von Wagner
Zuschauer: 75
Galerie
Lade...
Kontakt