Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 12. Dezember 2017

Scroll to top

Top

Zweite verliert nach schwacher Leistung

22.11.2017

Zweite verliert nach schwacher Leistung

Eine 0:1 Niederlage kassierte die 2. Mannschaft im Nachholspiel gegen die 2. Mannschaft des Radebeuler BC 08. In einer schwachen Partie der 98er erzielte Tom Bobe in der 43. Minute das einzige Tor des Spiels.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit spielt sich die Partie vor allem im Mittelfeld ab und die Torhüter werden nur selten geprüft. Auf Seiten des DSC geht ein 20-Meter-Freistoß von Michael Kraus knapp am langen Pfosten vorbei. Einen Kopfball von Enrico Kluge nach einer Ecke von Egbert Exner kann RBC-Torwart Felix Minkmar parieren. Nach Freistoß von Kraus kommt erneut Kluge zum Kopfball, der Ball geht jedoch über das Tor. Auf der anderen Seite setzt sich Simon Hruschka auf der linken Seite durch, den schwachen Schuss kann Richard Koch jedoch ohne Probleme parieren. In der 41. Minute hat der DSC Pech, als Tom Berthold einen Freistoß vors Tor bringt, doch Kluge kommt völlig freistehend am langen Pfosten nicht mehr an den Ball. Kurz darauf kommt Tom Bobe nach einem Pass in die Spitze am linken Strafraumeck zum Abschluss und trifft zum 0:1 ins lange Dreiangel. Mit dieser Führung der Gäste geht es anschließend in die Pause.

In der zweiten Halbzeit bestimmen die Schwarz-Roten zwar die Partie, sind aber vor dem gegnerischen Strafraum zu ungefährlich. Nach einer kurz ausgespielten Ecke passt Exner den Ball zu Alexander Winkler in den Strafraum, dessen Volleyschuss kann Minkmar jedoch parieren. Auf der anderen Seite zieht Bobe fast von der Mittellinie einfach mal ab und der Ball geht knapp über das Tor des DSC. Einen Freistoß von Kraus aus 19 Metern kann wiederum Minkmar stark parieren. Kurz darauf erkämpft sich Enrico Kluge im gegnerischen Strafraum den Ball und spielt zum eingewechselten Abdullah Alhamdani, der auf ebenfalls eingewechselten, freistehend Albrecht Mauserberger. Dessen Schuss aufs linke Eck kann der Torhüter der Gäste aber ebenfalls parieren. In der Nachspielzeit hat Alexander Winkler per Kopf noch eine Möglichkeit, doch erneut ist Minkmar zur Stelle. Trotz Vier Minuten Nachspielzeit kommt der DSC nicht mehr zum Ausgleich und unterliegt mit 0:1.

Durch die zweite Niederlage in Folge steht die 2. Mannschaft auf Platz 8 der Stadtliga A. Am Wochenende geht es zum Tabellenzweiten SG Weißig.

Dresdner SC II: Koch – Kraus, Kluge, Kahl, Wicher (78. Kotzauer) – Exner, Winkler, Berthold, Nielsen (58. Alhamdani) – Barthel, Vogt (67. Mauersberger)
Radebeuler BC II: Minkmar – Luckwald (83. Menzel), Bohn, Partzsch, Martin – Höntsch (87. Fischenich), Bobe, Wardeck, Pfeifer, Hruschka – Gerstenberger (90.+4. Künzel)
Tor: 0:1 Bobe (43. Min)
Zuschauer: 25

Galerie
Lade...