Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 1. Oktober 2022

Scroll to top

Top

Zweite verliert beim DFC Meißen

21.04.2013

Es bleibt eine Berg- und Talfahrt bei der 2. Mannschaft: Sieg gegen die Post, Enttäuschung beim ESV. Dann letzte Woche wieder gutes Spiel beim 7:2 über die Sportfreunde und nun gegen den Letzten eine enttäuschende Leistung mit folgerichtiger 2:3-Niederlage. Die DSC-Tore steuerten Albrecht Mauersberger und Christopher Prausner bei.

Auf dem unebenen Rasen-Geläuf des Stadions Jugendwiese entwickelte sich von Beginn an ein umkämpftes Spiel, bei dem der DSC leichte Feldvorteile verzeichnen konnte, aber kaum zu nennenswerten Torchancen kam. Der Gastgeber vom DFC Meißen sorgte dann in der Schlussminute der ersten Halbzeit für den ersten Tiefschlag und erzielte nach einem Eckball per Kopf die Führung. Zuvor hatte Felix Gottschalk einen Konter noch sehr gut pariert.

Auch nach der Pause kam der Sportclub nur zu wenigen Tormöglichkeiten und konnte den DFC Meißen nicht konsequent vom eigenen Tor entfernt halten. Jürgen Zimmermann erzielt dann nach 57 Minuten das 2:0 für Meißen mit einem sehenswerten Treffer ins Angel. Nach 72 Minuten schöpft der DSC noch einmal Hoffnung als Albrecht Mauersberger verkürzen kann, doch nur zwei Minuten später stellt der DFC den alten Abstand wieder her. Christopher Prausner gelingt zwar in der 76. Minute der erneute Anschlusstreffer, dabei bleibt es dann aber auch. Die beste Torchance vergibt Albrecht Mauersberger per Kopf nach einem Freistoß kurz vor Ultimo.

Die Zweite verpasst es damit erneut, sich aus dem Abstiegskampf zu verabschieden und muss nun wieder punkten. Die nächste Gelegenheit dafür besteht am kommenden Sonntag beim Heimspiel gegen Rotation Dresden II.

DSC-Aufstellung: Gottschalk – Stirl – Neubauer, Breitfeld – Exner, Reisch (61. Semmisch), Prausner, Rittner, Goltzsch (70. Kotzauer) – Nowack (60. Jansen), Mauersberger
Tore: 1:0 Wentzel (45. Min), 2:0 Zimmermann (57. Min), 2:1 Mauersberger (72. Min), 3:1 Schuler (74. Min), 3:2 Prausner (76. Min)
Zuschauer: 20

Lade...
Kontakt