Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 24. August 2019

Scroll to top

Top

Zweite unterliegt Einheit Mitte knapp

14.08.2019

Zweite unterliegt Einheit Mitte knapp

Mit 2:1 unterliegt die zweite Mannschaft im letzten Testspiel beim Aufsteiger in die Stadtoberliga, der SG Einheit Dresden-Mitte. In der Schlussphase der ersten Halbzeit bringen Markus Weser und Philipp Werner den Gastgeber in Führung, Michael Wege erzielt in der 82. Minute den Anschlusstreffer.

Die erste gute Möglichkeit des Spiels haben die Hausherren in der 11. Minute. Einen langen Ball verlängert Riccardo Eckert unglücklich zu Anton Ficker. Der Mittelfeldspieler kann sich gegen Markus Wicher durchsetzen, scheitert aber an DSC-Torwart Julian Schilling. Im direkten Gegenzug der anschließenden Ecke zieht Stefan Haase aus 20 Metern ab, verfehlt das Tor jedoch um einige Meter. Im Anschluss entwickelt sich ein ausgeglichenes und aggressives Spiel im Mittelfeld, beide Torhüter haben in dieser Phase nur wenig zu tun. Einen Schuss von Sebastian Schulze fälscht Torsten Kahl ab, doch Schilling ist zur Stelle. Ein Freistoß von Schulze von der rechten Strafraumecke streift nur die Querlatte. In der 33. Minute bekommt Einheit Mitte zentral an der Strafraumgrenze einen Freistoß zugesprochen. Diesen verwandelt Markus Weser zum 1:0. Einen erneuten Freistoß von Schulze kann Schilling aus der Gefahrenzone fausten. Auch bei einem Kopfball von Maximilian Eckert ist der SDC-Torwart zur Stelle. Eine Minute vor der Pause setzt sich Ficker auf der rechten Seite durch und passt in die Mitte, wo Werner gegen zwei DSCer den Ball im Tor unterbringt. Nur Sekunden vor der Pause setzt sich erneut Ficker rechts durch, den Rückpass schießt Sebastian Dachselt jedoch übers Tor. Mit der 2:0 Führung der Gastgeber geht es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit werden die 98er stärker und kommen mehrmals gefährlich in die Offensive. Die ersten Möglichkeiten haben jedoch erneut die Gastgeber. Eine Flanke von Gabriel Calero Sequeira verpasst jedoch ein Spieler am langen Pfosten. Nach einem langen Ball kann sich Werner den Ball an Stefan Auschill im DSC-Tor vorbei legen, doch Michael Kraus kann vor dem Tor klären. Kur darauf setzt sich Maximilian Kniese auf der linken Seite schön durch und passt vors Tor, wo Michael Wege den Ball jedoch knapp verpasst. Nach Freistoß von Michael Kraus von der Strafraum-Ecke kommt Torsten Kahl zum Kopfball, doch der Versuch wird noch abgefälscht und geht knapp am Tor vorbei. In der 82. Minute passt Fabian Melkowski den Ball zu Wege, der beim Abschluss von einem Gegenspieler gestört wird, aber dennoch zum 2:1 hoch ins Eck trifft. Nach einem Ballverlust des DSC läuft Weser allein in den DSC-Strafraum, schießt den Ball jedoch in die Hände von Auschill. Kurz darauf ist Schluss und die zweite Mannschaft kassiert die erste Niederlage der Vorbereitung.

Nach vier Testspielen steht am 25. August das erste Pflichtspiel an. In der 1. Runde des Stadtpokals ist der DSC zu Gast beim ESV Dresden.

Einheit Mitte: Seidel – Dachselt, Ringel, Schöne, Schulze – Ficker, Weser, Walther, Calero Sequeira, Werner (70. Strauß) – Eckert (58. Wünsche)
Dresdner SC II: Schilling (46. Auschill) – Kraus, Kahl, Eckert, Wicher – Alhamdani (46. Melkowski), Berthold, Langner, Haase, Cisse (46. Kniese) – Berg (51. Wege)
Tore: 1:0 Weser (33. Min), 2:0 Werner (44. Min), 2:1 Wege (82. Min)
Zuschauer: 40

Galerie
Lade...
Kontakt