Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 18. April 2024

Scroll to top

Top

Dienstag: Zweite bestreitet Nachholspiel, Erste testet in Pirna

25.03.2024

Dienstag: Zweite bestreitet Nachholspiel, Erste testet in Pirna

Das Osterwochenende ist für alle Herrenmannschaften des DSC frei. Dafür sind die 1. und 2. Mannschaft am Dienstag noch mal aktiv. Die Zweite bestreitet das Nachholspiel gegen den SV Sachsenwerk Dresden. Die Erste ist zum Testspiel beim VfL Pirna-Copitz.

2. Mannschaft: Dresdner SC II – SV Sachsenwerk (26.03. – 18:15 Uhr)

Als letztes Spiel im Jahr 2023 sollte der Rückrundenauftakt gegen den SV Sachsenwerk gespielt werden. Wegen Unbespielbarkeit des Platzes fiel die Partie aus und wird nun nachgeholt.

Wie auch der DSC kämpfen die Sachsenwerker um den Klassenerhalt. Mit 17 Punkten belegt der SV den 14. Tabellenplatz. Bereits fünf Punkte haben die Schwarz-Roten mehr geholt als Sachsenwerk. Mit einem Sieg würden die Hausherren den Anschluss ans Tabellenmittelfeld wieder herstellen.

Wie der DSC erzielte die Mannschaft von Thomas Schmidt bisher 22 Tore und kassierte 55 Gegentreffer. Damit hat der SV die zweitschlechteste Offensive und Defensive der Liga. Auswärts holten die Sachsenwerker in 11 Anläufen nur einen Punkt. 2:2 endete die Partie beim TSV Reichenberg-Boxdorf.

Seit dem 11. November (3:2 gegen Turbine) holte der DSC-Gegner keinen Sieg mehr. In elf Spielen gab es seitdem nur zwei Punkte zu verbuchen. Die höchste Niederlage war ein 0:9 bei Tabellenführer Post SV Dresden.

Das Hinspiel am 1. Spieltag endete mit einem 2:2 Unentschieden. Dabei fielen die Tore erst in den letzten 20 Minuten. Die Führung der Sachsenwerker durch Abelhadi Bourane kann Julius Brosche ausgleichen. Isaam Mahklof bringt den DSC in Führung, doch In der letzten Spielminute gelingt Eric Fischer noch der Ausgleich.

1. Mannschaft: VfL Pirna-Copitz 07 – Dresdner SC (26.03. – 19:30 Uhr) 

Die Pirnaer spielen der Landesliga und belegen dort nach 20 Spielen mit 21 Punkten den 13. Tabellenplatz. Der Vorsprung zum ersten Abstiegsplatz beträgt derzeit nur zwei Punkte. 23:37 Tore gab es für die Pirnaer bisher. Bester Torschütze ist Oscar Haustein mit acht Treffern.

In der Liga unterlag die Mannschaft von Jens Wagner zuletzt dem Reichenbacher FC mit 0:2. Davor holte der VfL gegen den Sechsten FV Laubegast ein 1:1 Unentschieden. Vor fast drei Wochen wurde in einem Testspiel der DSC-Ligarivale Radeberger SV mit 5:1 besiegt.

Lade...
Kontakt