Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 19. Oktober 2018

Scroll to top

Top

Traditionself wird Fünfter bei der Landesmeisterschaft

29.09.2018

Traditionself wird Fünfter bei der Landesmeisterschaft

Am vergangenen Wochenende trat unsere Ü60-Traditionself als frisch gekürter Dresdner Stadtmeister bei der Sächsischen Landesmeisterschaft in Leipzig an. Diesmal reichte es – trotz guter Mannschaftsbesetzung – „nur“ zum 5. Platz unter den 8 qualifizierten Teams.

In einem umkämpften ersten Turnierspiel gegen den FV Gröditz 1911 reicht es nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2-Unentschieden. Im nächsten Spiel gewinnt der Sportclub gegen die SpVgg Rothenburg/ Weißwasser/ Ludwigsdorf mit 1:0. Das entscheidende Spiel um den Gruppenersten gegen die SpVgg Knappensee geht schließlich mit 0:2 verloren. Der DSC verpasst so knapp den Halbfinaleinzug und kann nur noch um Platz 5 spielen.

Auch im Spiel um den 5. Platz gegen den Post SV Dresden kann der DSC seine Leistung aus den Vorwochen (3 Turniere der Stadtmeisterschaft) nicht bestätigen, siegt aber im Neunmeterschießen und holt sich so zumindest den 5. Turnierplatz.

Die SpVgg Knappensee gewann das Turnier und damit die Landesmeisterschaft 2018 vor dem Team von Fortuna Trebendorf.

Für den DSC spielten: Peter Fritzsche, Ingolf Ulbricht, Klaus Hoyer, Roland Meise, Gert Lambrecht, Holger Dörwald, Claus Reichelt, Ulf Große, Bernd Grundey und Bernd Lehmann sowie Physiotherapeutin Martina Niedner und Betreuer Hartmut Wohlrabe (verletzt)

Traditionself wird Fünfter bei der Landesmeisterschaft

Lade...
Kontakt