Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 8. August 2022

Scroll to top

Top

Testspiele: Klare Niederlage für Erste, Zweite siegt

18.07.2022

Testspiele: Klare Niederlage für Erste, Zweite siegt

Trotz eines knappen Rückstandes zur Halbzeit verliert die 1. Mannschaft das Testspiel beim FV Dresden 06 Laubegast trotz eines knappen Halbzeit-Ergebnisses (3:2) klar mit 9:2. Pascal Hänisch erzielte die beiden Ehrentore für den DSC.
Die zweite Mannschaft gewinnt ihr erstes Testspiel gegen die SG Gebergrund Goppeln mit 3:0.

Erste: FV Dresden 06 Laubegast – Dresdner SC 9:2 (3:2)

Beim Landesligisten Laubegast kommt die Erste trotz guter erster Halbzeit am Ende beim 9:2 unter die Räder. Die Gastgeber bestimmen klar die Partie, der DSC steht tief und lässt in den ersten 13 Minuten keine Chancen zu. Stattdessen haben die 98er zwei gute Möglichkeiten, nach Flanke von Olaf Sieradzki trifft Adib Al Akied jedoch nur den Pfosten. Der Nachschuss von Pascal Hänisch geht über das Tor. In der 13. Minute bringt Oliver Hegewald die Laubegaster mit 1:0 nach vorne und direkt nach dem Anstoß erobert der FV wieder den Ball und erhöht durch Konrad Schulz auf 2:0. Der erneute Anstoß wird vom DSC lang gespielt, dort ist Hänisch frei durch und trifft zum 2:1. Tony Schmidt erhöht in der 29. Minute auf 3:1. Hänisch ist nach einem weiteren langen Ball drei Minuten vor der Pause erneut durch und erzielt das 3:2. Kurz darauf ist der Doppeltorschütze erneut frei durch, bekommt jedoch den Ball nicht richtig unter Kontrolle. Mit der knappen Führung des FV, der zwar einen guten Ball spielt, aber nur wenigen Chancen hat, geht es kurz darauf in die Pause.

Der Start in die 2. Halbzeit gelingt dem Landesligisten besser, denn Philipp Wappler erhöht auf 4:2. Im Anschluss verflacht das Spiel, zwar haben die Laubegaster weiterhin mehr Ballbesitz, kommen aber erstmal nicht gefährlich vors Tor. Beim DSC geht dagegen nach vorne nichts mehr. Mit einem Doppelschlag durch Schmidt und Tim Oliver Pohle gehen die 06er mit 6:2 in Führung. Innerhalb von 7 Minuten erhöhen die Hausherren durch Wappler, Benjamjn Langhof und Pohle den Endstand auf 9:2. Nach einer guten Leistung der Friedrichstädter in der ersten Halbzeit fällt das Ergebnis zu hoch aus.

Statistik

FV Dresden 06: Richter – Talke, Schulz, Hegewald, Schmidt, Schramm, Schwerdtner, Stolpe, Geißler, Mörer, F. Wappler – Wechsler: 46. Pohle, P. Wappler, Langhof, Thiede
Dresdner SC:
Koch – Nguyen, Pöthe, Hönle, Jüptner, Müller, Neukirch, Jakobi, Al Akied, Sieradzki, Hänisch – Wechsler: 46. Werner, Hilarius, Schütze, Zeiler, Kretschmer, Grabs, Hauswald
Tore: 1:0 Hegewald (13. Min), 2:0 Schulz (14. Min), 2:1 Hänisch (15. Min), 3:1 Schmidt (FE/ 29. Min), 3:2 Hänisch (42.), 4:2 P. Wappler (46.), 5:2 Schmidt (66. Min), 6:2 Pohle (67. Min), 7:2 P. Wappler (73. Min), 8:2 Langhof (78.Min), 9:2 Pohle (79. Min)
Zuschauer: 70

 

Zweite: Dresdner SC II – SG Gebergrund Goppeln 3:0 (1:0)

Nach zwei Wochen Vorbereitung siegt die 2. Mannschaft im ersten Vorbereitungsspiel mit 3:0 gegen den Absteiger in die Stadtliga A, die SG Gebergrund Goppeln. Amine El-Idrissi bringt den DSC in der 28. Minute in Führung, Neuzugang Benno Sternhagen gelingt das zweite Tor. Den Schlusspunkt setzt El-Idrissi per Foulelfmeter. Die Gäste haben ebenfalls einige gute Chancen, scheitern jedoch an den gut aufgelegen Torhütern Julian Schilling und Felix Reuß.

Lade...
Kontakt