Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 8. April 2020

Scroll to top

Top

Testspiel: Dresdner SC - SV Sachsenwerk Dresden 4:1 (1:1)

29.02.2020

29.02.2020 Spielbericht

Im letzten Vorbereitungsspiel vor Beginn der Rückrunde konnte das Trainergespann Michael Wege und Sören Trübenbach auf 16 Spieler bauen. Nur als Zuschauer mit dabei waren die angeschlagenen Yannik Jüptner und Kapitän Timo Hoffstadt. Gegen den Tabellenführer der Stadtoberliga. Den SV Sachsenwerk Dresden hieß es am Ende 4:1 aus DSC-Sicht.

Gleich mit Spielbeginnt bringt Robert Thomas eine Flanke von rechts nach innen, wo Daniel Vollmer für die Gäste fast ein Eigentor erzielt. Der DSC hat das Spiel im Griff während die vom Ex-DSC-Nachwuchstrainer René Müller trainierten Sachsenwerker agieren abwartend. Dennoch dauert es bis zur 20. Minute, damit Gefährlichkeit im SVS-Strafraum entsteht. Und daraus schlagen die Schwarz-Roten sofort Kapital. Nico Fuchs köpft einen Wetzel-Eckball wunderbar ins lange Toreck zur Führung ein. Wenige Minuten später gibt es das gleiche Schauspiel zu bewundern, nur dass Fuchs diesmal mit dem Fuß abschließt und diesmal allerdings knapp am Torerfolg scheitert. Die Gäste sorgen kurz vor der Pause dann mit ihrem ersten richtigen Angriff für den Ausgleich. Daniel Fiedler erobert auf der linken Angriffsseite den Ball, flankt diesen nach innen und SVS-Kapitän Benjamin Hocke spitzelt diesen am kurzen Pfosten ins Tor. Bis zur Pause kann nur Alexander Milic mit einem Schuss ans Außennetz nochmal für Torgefahr sorgen.

Mit drei Wechseln starten beide Teams in die 2. Hälfte. Wieder hat der DSC das Spiel im Griff. Nach 57 gespielten Minuten verwandelt Julius Wetzel dann einen 18-Meter-Freistoß aus halbrechter Position perfekt ins kurze Angel. Das 2:1 gibt dem Sportclub Auftrieb und nur zwei Minuten später sorgt Long Nguyen mit einem trockenen Abschluss für das 3:1. Nachdem Sachsenwerk zumindest den Pfosten trifft, ist auf der anderen Seite erneut Fuchs zur Stelle. Eckball – Kopfball Enrico Kluge – Kopfball Fuchs – Tor – 4:1, so lautet der Spielzug. Fiedler hätte dann wenige Minuten vor Spielende fast noch verkürzen können, doch sein Abschluss nach schönem Steilpass von Felix Herrmann geht knapp rechts am Tor der 1898er vorbei. Beim DSC setzt Adib Al Akied nach Pass von Ismael Cisse den Schlusspunkt, scheitert aber am Gäste-Torwart.

Mit dem Sieg beschließt die 1. Männer des Sportclubs die Vorbereitungs-Testspiele. Am Dienstag steht noch ein Trainingsspiel gegen die 2. Männer an, ehe am kommenden Samstag mit dem Heimspiel gegen Stahl Rietschen-See das erste Pflichtspiel im Jahr 2020 auf dem Programm steht. Und das Spiel gegen den Tabellenzwölften ist gleich ein entscheidendes, um Abstand zu den Abstiegsplätzen zu gewinnen.

Statistik

Dresdner SC: Schouppe – Fuchs, Kluge, Müller (46. Schütze), Nguyen – Wetzel, Lukic, Hänisch (46. Cisse) – Milic (46. Al Akied), Käseberg (60. Nowack), Thomas
SV Sachsenwerk: Blödorn (46. Stiefenhofer) – Hegner, Bunga, Proske, Vollmer (60. Unglaub) – Lücke (60. Wallies), Fiedler (46. Richter), Eichler (46. Pittschmann), Herrmann, Zill (60. Fischer) – Hocke
Tore: 1:0 Fuchs (20. Min), 1:1 Hocke (37. Min), 2:1 Wetzel (57. Min), 3:1 Nguyen (59. Min), 4:1 Fuchs (76. Min)
Zuschauer: 20
Galerie
Lade...
Kontakt