Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 4. März 2024

Scroll to top

Top

Stadtderby in Laubegast

02.05.2018

Stadtderby in Laubegast

Am Sonntag geht es für die 1. Mannschaft zum Stadtderby beim FV Dresden 06 Laubegast. Das Spiel beim Tabellensechsten wird um 15 Uhr angepfiffen. Die Laubegaster kassierten am vergangenen Wochenende die erste Niederlage nach 10 ungeschlagenen Partien in Folge.

Mit 32 Punkten rangieren die Laubegaster im Mittelfeld der Tabelle, haben mit 41:35 Toren aber das schlechteste Torverhältnis der 4 Teams mit der gleichen Punktanzahl. Die Torschützenliste des FV06 führt Philipp Wappler mit 12 Treffern an, Christian Heinrich traf bisher neunmal.

Seit zwei Spielen hat das Team von Boris Lucic nicht mehr gewonnen, nachdem es zuvor 10 Spiele ohne Niederlage (8 Siege/2 Unentschieden) gegeben hatte. Einer 1:4 Niederlage beim LSV Neustadt/Spree folgte am Dienstag im Nachholspiel bei Bad Muskau ein torloses Unentschieden.

Seit dem Aufstieg des DSC in die 7. Liga trafen die Schwarz-Roten und die Blau-Gelben elfmal in der Liga aufeinander. Dabei konnten die 98er nur die Heimpartie der letzten Saison gewinnen (3:2). Vier Partien endeten Unentschieden, sechsmal siegten die 06er. Im Hinspiel zeigte der DSC zwar eine starke Leistung und verbuchte mehrere gute Torchancen, dennoch siegten am Ende die Gäste. Per Foulelfmeter hatte Wappler den FV zeitig in Führung gebracht, doch Adrian Herkt konnte ausgleichen. Ein erneuter Elfmeter von Richter und ein Tor von Csobot brachten Laubegast die 3:1 Pausenführung. Erneut Herkt und Thomas konnten bis zur 62. Minute ausgleichen. Doch praktisch im Gegenzug erzielte Scannewin den 3:4 Siegtreffer.

Fehlen werden beim DSC Timo Hoffstadt nach der 5. gelben Karte und Robert Thomas, der im letzten Spiel Gelb-Rot gesehen hatte. Die Laubegaster müssen auf Florian Klengel verzichten, der gegen Bad Muskau ebenfalls die 5. Gelbe Karte bekommen hatte.

Lade...
Kontakt