Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 15. Dezember 2019

Scroll to top

Top

Spiel gegen Zeißig in Hoyerswerda

20.11.2019

Spiel gegen Zeißig in Hoyerswerda

Am Sonnabend reist der DSC als Tabellenzwölfter zum Letzten SV Zeißig. Das Spiel wird auf dem Kunstrasenplatz des Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadions in Hoyerswerda ausgetragen.

Die Zeißiger sind nach Platz 12 in der Vorsaison bisher noch ohne Sieg. Bei 8 Niederlagen gab es nur drei Unentschieden. Am Sonnabend treffen die beiden Mannschaften mit den wenigsten geschossenen Toren aufeinander (Zeißig 13, DSC 14). Dabei hat der SV Zeißig mit 35 Gegentreffern aber auch die schlechteste Defensive der Liga. David Schumacher hat bisher viermal getroffen.

Zwei der drei Unentschieden holte die Mannschaft von Falk Weichert, damals noch unter Marko Riedel als Trainer, an den ersten beiden Spieltagen. Gegen Fortuna Trebendorf hieß es am Ende 1:1, in Oderwitz 2:2. Es folgten 8 Niederlagen, bevor im Nachholspiel am Mittwoch der dritte Punkt folgte. Gegen die SG Weixdorf stand es bis zu 90. Minute 0:1. In der Nachspielzeit nutzen die Zeißiger den zweiten Nachschuss nach einem Elfmeter zum 1:1 Ausgleich.

In der Saison 2017/18 trafen der DSC und der SVZ erstmals aufeinander. Während sich die Zeißiger im Hinspiel in Dresden mit 4:3 durchsetzen konnten, gewannen die 98er als feststehende Absteiger das letzte Spiel in Zeißig mit 4:1. Fehlen wird bei den Dresdnern Kapitän Timo Hoffstadt, der gegen Rotation die 5. gelbe Karte gesehen hatte.

Lade...
Kontakt