Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 8. August 2022

Scroll to top

Top

Sieg gegen Löbtau / Sonntag in Laubegast

15.07.2022

Sieg gegen Löbtau / Sonntag in Laubegast

Im zweiten Testspiel der Saison 2022/23 gibt es den ersten Sieg für das Team von Tino Wecker und André Heinisch. Mit 2:1 gewinnt der DSC gegen den Stadtoberligisten aus Löbtau.

In einer zerfahrenen ersten Halbzeit gegen die Gäste der Spielvereinigung nach 10 Minuten in Front. Nach einem Einwurf nahe der Mittellinie dreht der Löbtauer Mark auf, sieht den weit vorm Tor stehenden Richard Koch im DSC-Tor und vollendet mit einem Distanzschuss über Koch hinweg zum 0:1 – sehenswert. Mit einem Kopfballtor von Thomas Hönle nach einem von Julius Wetzel getretenen Eckball gelingt nach einer knappen halben Stunde der Ausgleich.

Nach der Pause ist der Sportclub tonangebend und spielbestimmend. Dabei erspielen sich die Schwarz-Roten auch einige Hochkaräter, die jedoch ungenutzt bleiben. Erst kurz vor Ende des Spieles setzt sich Lorenz Neukirch außen durch und leitet so den Siegtreffer mit einem schönen Schuss ins lange Eck ein. Insgesamt kann der DSC seine konditionellen Vorteile in der zweiten Spielhälfte aufzeigen. Es zeigt sich aber ebenso noch genug spielerisches Potential, welches in den nächsten Spielen entwickelt werden soll.

Die nächste Chance dazu besteht am Sonntag, wenn es in den Dresdner Osten zum Landesligisten (Vierter der abgelaufenen Saison) aus Laubegast geht. Der Anstoß der Partie auf der Sportanlagen Steirische Straße ertönt um 15 Uhr.

In 19 Spielen holte die Mannschaft von Christopher Klippel 35 Punkte, durch ein Unentschieden am letzten Spieltag wurde der 3. Platz verpasst. Mit 48:25 Toren stellte der FV die beste Offensive der Liga. Die Torjägerkanone holte sich Philipp Wappler mit 15 Treffern, Tony Schmidt steuerte 12 Tore bei. Vor zwei Jahren trafen Laubegast und der DSC das letzte Mal in einem Testspiel aufeinander. Dabei führten die Friedrichstädter zur Pause mit 1:0, mussten sich aber am Ende mit einem 2:2 begnügen.

Statistik

Dresdner SC: Koch – Nguyen, Hönle, Werner, Zeiler, Neukirch, Wetzel, Schütze, Jakobi, Al Akied, Hänisch – Wechsler: 46. Sieradzki, Pöthe, Kretschmer, Grabs
SpVgg Löbtau: Karnath – N. Minack, Schönherr, Möller, Pape, Küttner, Hornischer, M.-E. Schneider, Mark, Leimer, Barth – Wechsler: 46. Urbanski, F. Schneider, Jaster, L. Minack, Glathe
Tore: 0:1 Mark (10. Min), 1:1 Hönle (27. Min), 2:1 Grabs (85. Min)
Zuschauer: 33

Galerie
Lade...
Kontakt