Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 16. Juni 2024

Scroll to top

Top

Nächstes Nichtabstiegsduell bei Neusalza-Spremberg

19.03.2015

Nach einwöchiger Punktspielpause geht es für den DSC am Sonntag zum FSV Neusalza-Spremberg. Um
15 Uhr wird das Spiel gegen den Aufsteiger auf dem Sportplatz am Hänscheberg angepfiffen. Mit 18
Punkten rangiert der FSV 1990 auf dem 8. Tabellenplatz.

Sechs Siege stehen neun Niederlagen gegenüber, bisher gab es für Neusalza-Spremberg noch kein
Unentschieden. 22 Tore erzielte der Aufsteiger und musste mit 26 Treffern genauso viele Tore hinnehmen
wie der DSC. Jan Rehacek hat mit 7 Toren die meisten Treffer erzielt. Nach durchwachsenen Leistungen in
der Vorbereitung erwischte die Mannschaft von André Kohlschütter einen sehr erfolgreichen Start in die
Rückrunde. Gegen den Tabellenzweiten FV Laubegast gab es einen 3:1 Sieg, der LSV Neustadt/Spree
wurde mit 1:0 besiegt. Fehlen wird beim FSV Thomas Hentschel, der gegen den LSV die 5. gelbe Karte
gesehen hat. 187 Zuschauer sahen im Hinspiel eine zähe Partie mit nur wenigen Torchancen. Drei Minuten
vor der Halbzeitpause gelang Rehacek nach einem Freistoß das einzige Tor des Tages zum 1:0 Sieg für
Neusalza-Spremberg.

Hinweis: Die Partie wird auf dem Sportplatz Sohland/Spree, Gerhard-Hauptmann-Str. 4, in
Sohland ausgetragen.

Lade...
Kontakt