Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 27. September 2021

Scroll to top

Top

Nachwuchs: Ergebnisübersicht

13.09.2015

Nachwuchs: Ergebnisübersicht

Neun Sieg konnte der DSC-Nachwuchs am Wochenende feiern, dazu gab es ein Unentschieden. Im Großfeld konnten jedoch nur die B-Junioren dreifach punkten, einen Zähler holte die C-Jugend. Eine überraschende Niederlage gab es für die D1-Junioren, während die D2-Jugend gegen den nur mit 7 Spielern angetretenen FV Hafen auch einen Spieler weniger aufs Feld schickte und dennoch klar gewann.

A-Jugend: Hoyerswerdaer SV 1919 – DSC 2:0
B-Jugend: DSC – SpG Strehla/Canitz 5:1
C-Jugend: DSC – SpG Hellerau-Klotzsche/Rähnitz 3:3
D1-Jugend: SG Weißig – DSC 7:2
D2-Jugend: DSC II – FV Hafen Dresden 23:0
D3-Jugend: DSC III – FSG Wacker 90 Leuben 3:2
E1-Jugend: Soccer for Kids Dresden – DSC 4:6
E2-Jugend: TSV Rotation Dresden – DSC II 1:2
E3-Jugend: DSC III – SG Weixdorf III 9:1
E4-Jugend: DSC IV – SG Motor Trachenberge II 4:5
E5-Jugend: DSC V – SG Weixdorf IV 11:6
F1-Jugend: Radebeuler BC 08 – DSC 6:0
F2-Jugend: Racket- und Ballsport DD – DSC II 2:4
F3-Jugend: SG Verkehrsbetriebe Dresden II – DSC III 1:7
F4-Jugend: DSC IV – SV Fortuna Dresden-Rähnitz II 3:5

Einen verdienten, wenn auch zu hoch ausgefallenen, 5:1 Sieg feierten die B-Junioren am zweiten Spieltag gegen die SG Strehla/Canitz.
In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gehen die Gäste nach nur neune Minuten in Führung. Nach einem langen Ball hatte sich Florian Meileck auf der linken Seite durchgesetzt. Den Querpass kann Toni Borschke am langen Pfosten zum 0:1 einschieben. Im Anschluss verbuchen einige Mannschaften einige Möglichkeiten. Die beste für den DSC entschärft SpG-Torwart Oliver Grund nach 28 Minuten, als er einen Schuss von Robert Dunst aus 20 Metern stark pariert. Im direkten Gegenzugtaucht ein Gästespieler frei vor Tom Stiefenhofer auf, doch der DSC-Torhüter kann klären. Nach einem Freistoß von Jonas Kellert von der halbrechten Seite kommt Leon Ulbrich am langen Pfosten frei zum Kopfball und trifft zum 1:1 Pausenstand.
Nur vier Minuten nach dem Wiederanpfiff spitzelt erneut Ulbrich einen Freistoß von Vincent Brosche zur 2:1 Führung über die Linie. Innerhalb von drei Minuten entscheidet der DSC dann die Partie. Nach Pass von Kellert geht Maximilian Römer an seinem Gegner vorbei und trifft zum 3:1 ins kurze Ecke. Eine langen Ball kann Neuzugang Lucas Hegner anschließend vom Gegner erkämpfen und trifft zum 4:1, ehe Kellert in der 68. Minute den 5:1 Endstand erzielt. Drei Minuten vor dem Ende dezimieren sich die Gäste wegen Nachtretens selber.
Die B-Junioren feierten damit nach zwei Klatschen (1:6 und 0:6) den ersten Saisonsieg. Kommende Woche geht es zum Lommatzscher SV, gegen den es im Pokal eine 1:6 Niederlage gab.

Lade...
Kontakt