Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 7. Dezember 2021

Scroll to top

Top

Nachwuchs: B-Jugend wirft Landesligist aus Sachsenpokal

18.10.2021

Nachwuchs: B-Jugend wirft Landesligist aus Sachsenpokal

Von den drei Nachwuchsspielen an diesem Wochenende konnte der Dresdner SC zwei gewinnen. Die U17 zieht nach einem 3:2 gegen die eine Liga höher spielende BSG Stahl Riesa in die dritte Runde des Sachsenpokals ein. Nach frühen Rückstand kann die Partie durch einen Doppelpack von Domenik Klingohr und einem Treffer von Nils Schöttler zugunsten der Schwarz-Roten gedreht werden. Weiter auf der Erfolgswelle schwimmt die C2-Jugend. In der Stadtliga A wird im fünften Spiel der fünfte Sieg gefeiert. Die D2-Jugend verliert ihr Nachholspiel bei der dritten Mannschaft von Borea Dresden mit 3:7.

Die Ergebnisse im Überblick:

B1-Jugend: DSC – BSG Stahl Riesa  3:2 (Sachsenpokal)

C2-Jugend: SV Eintracht Strehlen – DSC  0:3 (mit Spielbericht)

D2-Jugend: SC Borea Dresden III – DSC  7:3

 

Bericht C2-Jugend: SV Eintracht Strehlen – Dresdner SC  0:3 (0:1)

Am 6.Spieltag der Stadtliga stand das Gastspiel bei Eintracht Strehlen auf dem Plan. Die Siegesserie sollte ausgebaut werden. Beim Tabellenvorletzten erwartete die Mannschaft eine vermeintlich leichte Aufgabe. Die Ziele waren klar formuliert: hinten sollte die Null stehen und nach vorne sollte spielerisch einiges möglich gemacht werden. Am Ende steht ein 3:0 für die Jungs von Moritz und Ronald. Es treffen Alexander Schramm, Paul Eichner und Antonius Jack.

In der ersten Halbzeit schaffen es die Jungs trotz starker Überlegenheit diese nicht in klare Möglichkeiten und Tore umzumünzen. In der 9. Minute trifft Alexander Schramm nach Vorarbeit von Florian Joos. In der Folge versucht die Truppe immer wieder vor das Tor zu kommen. Spielerisch haben sie es in dieser Saison aber schon besser gezeigt. So sind in der Halbzeit ein paar Umstellungen und Ansagen notwendig. Mit dem Wiederanpfiff wird klar in welche Richtung es geht. Es werden immer wieder Angriffe über die Außen probiert, aber der letzte Pass kommt nicht an oder die generische Torfrau hält die Abschlüsse der Mohnroten. Das was bis jetzt in jedem Spiel funktioniert hat sind die Tore nach Ecken. Nach einer von vielen Ecken von Antonius Jack drückt Paul Eichner den Ball über die Linie. Den Endstand in der 65. Minute besorgt Antonius Jack nach Vorarbeit von Moritz Dagner.

Ein erwarteter Sieg in einem Spiel, in dem noch ganz viel Luft nach oben ist. Positiv ist dass hinten die Null steht. In der Tabelle steht die C2-Jugend jetzt auf dem dritten Platz. Das nächste Spiel ist im Pokal gegen die SpG Hellerau/Rähnitz am 31.10.2021.

Lade...
Kontakt