Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 5. Dezember 2022

Scroll to top

Top

Klarer Sieg gegen Rotation

05.02.2016

Klarer Sieg gegen Rotation

Einen klaren 6:1 Erfolg feierte der DSC im Testspiel gegen den TSV Rotation Dresden. Über die gesamten 90 Minuten bestimmen die Hausherren die Partie und siegen letztlich völlig verdient.

Nur zwei Minuten nach dem Spielbeginn hat Daniel Pfitzner die erste Möglichkeit, doch Torwart Rico Leuner aus der 2. Mannschaft pariert gut. In der6. Minute eröffnet Julius Wetzel mit einem Schuss in die Tormitte den Torreigen. Auf der Gegenseite haben die Schwarz-Roten Glück, als Erik Wernicke nach einem Fehlpass an Dario Arndt vorbei geht, aber den Ball nur ans Außennetz schießt. In der 19. Minute zieht Stefan Haase in den Strafraum und trifft zum 2:0 ins lange Eck. Nach einem Handspiel im Strafraum kommen die Gäste durch den sicher verwandelten Elfmeter von Benjamin Baumann zum 2:1 Anschlusstreffer. In der 37. Minute trifft Marco Britschka per Freistoß nur die Mauer, der Ball rollt jedoch zum langen Pfosten, wo Pfitzner zum 3:1 Pausenstand abstaubt. Kurz vor der Pause rettet Philipp Gröblehner nach einem Schuss nach TSV-Ecke kurz vor der Torlinie per Hacke.

In der Pause kommen bei den 98ern Olaf Sieradzki und Jens-Uwe Joneleit in die Partie. Sieradzki trifft nur zwei Minuten nach dem Wiederbeginn mit schönem Schuss zum 4:1. Kurz darauf passt Philipp Mayer den Ball zu Martin Käseberg, der in die Mitte geht und in die Spitze durchsteckt, wo Daniel Pfitzner zum 5:1 verwandeln kann. Im Anschluss verbuchen die Gäste noch zwei gute Möglichkeiten, ehe das Spiel etwas verflacht. Die letzte Möglichkeit des Spiels nutzt der DSC in der 86. Minute zum Endstand. Nach einer Flanke von der rechten Seite kann Rotation den Ball nicht klären und Alexander Preißiger staubt zum 6:1 Endstand ab.

Lade...
Kontakt