Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 17. Mai 2022

Scroll to top

Top

Infos aus der Landesklasse

05.05.2022

Infos aus der Landesklasse

Bis zum 30. April konnten die Vereine aus der Landesklasse melden, ob sie auf einen Aufstieg verzichten würden, wenn sie am Ende der Saison auf einem der drei ersten Plätze stehen. Ebenso konnten die Vereine melden, wenn sie in der kommenden Saison nicht mehr in der Landesklasse spielen wollen.

Von den drei erstplatzierten Mannschaften der Landesklasse Ost, also Oderwitz, Borea und Wesenitztal, hat nur der Tabellendritte SV Wesenitztal einen Aufstiegsverzicht erklärt. Der FSV Oderwitz und der SC Borea Dresden als derzeitige Tabellenführer würden also in die Landesliga aufsteigen wollen.

Der SV Fortuna Trebendorf und Stahl Rietschen-See haben ihre Mannschaften in der laufenden Saison bereits zurückgezogen und stehen somit als erste Absteiger fest. Der SV Zeißig und Sachsenwerk Dresden erklärten nun zudem ihren Verzicht auf die Landesklasse in der kommenden Saison und stehen somit als Absteiger 3 und 4 fest.

Da es nach den aktuellen Tabellenkonstellationen maximal vier Absteiger aus der Landesklasse Ost geben wird, ist der Abstiegskampf bereits entschieden. Die vier aktuell Letztplatzierten werden abstiegen und der Rest hält die Klasse.

Für unsere 2. Mannschaft ist dies im Abstiegskampf der Stadtoberliga ebenso interessant. Da nur ein Dresdner Verein (Sachsenwerk) aus der Landesklasse in die Stadtoberliga absteigen wird, werden aus der Stadtoberliga wie geplant auch nur zwei Vereine in die Stadtliga A absteigen. Und dies werden die Letztplatzierten der beiden Play-Down-Gruppen sein. Unsere Zweite kann daher mit einem Sieg am Wochenende gegen Loschwitz für eine Vorentscheidung im Abstiegskampf sorgen.

Lade...
Kontakt