Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 28. Mai 2024

Scroll to top

Top

In Gedenken an Bernd Engst

18.08.2023

In Gedenken an Bernd Engst

Mit tiefer Trauer haben wir die Nachricht vom Tod von Bernd Engst aufgenommen. Die gesamte DSC-Familie möchte Bernds Familie das allerherzlichste Beileid ausdrücken und viel Kraft für die bevorstehende Zeit wünschen. Bernd hat unzählige Spuren in unserem Verein hinterlassen, so dass wir ihn nie vergessen und in unseren Herzen behalten werden.

Mit ihm verliert die Dresdner Sportfamilie einen sportbegeisterten Menschen, dessen Lebensweg auch eng mit dem des Dresdner Sportclubs verbunden ist. Nach der Wiedergründung des Dresdner SC 1898 nach der politischen Wende war Bernd als Fan, Unterstützer und Sponsor beim Dresdner SC über viele Jahre hinweg Teil der schwarz-roten Farben Dresdens.

Ab 1997 bereicherte der Elektromeister und mittelständische Firmeninhaber Bernd dann das Präsidium – schließlich auch als DSC-Präsident. In einer für unseren Club bewegenden Zeit stand er dem DSC vor und auch als die sportliche sowie finanzielle Entwicklung im Verein nach unten zeigte, blieb Bernd an Bord. Für über zehn Jahre war er Teil des Präsidiums, Präsident und Vize-Präsident beim Dresdner SC 1898 sowie DSC Fußball 98.

Auch mit dem sportlichen Niedergang, der 2006 in der Insolvenz und einem Neuanfang mündete, erlosch sein Herz für den Sportclub nicht. Nunmehr war Bernd nicht mehr in der Verantwortung, zog sich bewusst vom Fußball etwas zurück, doch ließ sich immer wieder bei unserem DSC blicken. Bis zuletzt schlug sein Herz für unseren Verein. Das altehrwürdige Heinz-Steyer-Stadion, welches gerade neugebaut wird, war lange Zeit ein zweites Zuhause für Bernd.

Bernd wird immer in unserer Erinnerung bleiben!
Ruhe in Frieden.

Die Abteilungsleitung des Dresdner SC 1898 e.V. Fußball

Lade...
Kontakt