Landespokal 1. Runde: DSC – Kreinitz

Home Foren Allgemeines Landespokal 1. Runde: DSC – Kreinitz

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #12322
    Online-Team
    Leser

    Es geht wieder los. Am Sonntag startet der DSC gegen die SG Kreinitz in den Pokal und absolviert dabei das erste Saison-Pflichtpiel.
    Dazu gibt am “Super-Pokal-Sonntag” ab 11 Uhr auch noch die Zweite mit dem Stadtpokal-Spiel gegen Rotation Dresden im Stadion.
    Im Anschluss an beide Spiele zudem eine Talkrunde.

    Was denkt Ihr? Kommt der DSC weiter? Wie präsentiert sich die Steglich-Elf? Was tippt ihr? Kommt Ihr schon vormittags ins Stadion.

    #12352
    hawo
    Teilnehmer

    Ich bin sehr gespannt, wie der Sportclub das erste Match gestalten wird. Die Tatsache, dass es keine Neuzugänge gibt, ist zwar von außen betrachtet etwas merkwürdig, denn irgendjemand ist ja eigentlich immer mal wieder zum DSC gestoßen, aber nimmt das Team auch in die Pflicht, es aus sich selbst heraus zu reißen. Das Mannschaftliche sollte dadurch gestärkt worden sein. Also packt es Burschen! Ich glaube an euch!

    #12364
    dsc4ever
    Teilnehmer

    5:1 gewonnen, nach 0:1-Rückstand – und dies obwohl relativ viele Spieler fehlten. Dies zur Info für diejenigen, die es noch nicht wissen sollten. Spielerisch streckenweise schon ziemlich ok, allerdings war es auch ein als dankbar anzusehender Gegner.

    Sei´s drum, die 2.Landespokalrunde erreicht, wobei wir nun innerhalb von 7 Tagen zweimal bei Oberland/Spree spielen, erst in der 2.Landespokalrunde in 2 Wochen, danach beim ersten Punktspiel für uns. Mit einer bis dahin hoffentlich weitgehend kompletten Mannschaft sollten wir gute Chancen haben, die 3.Runde zu erreichen und vielleicht mal einen Knaller ins HSS gelost zu bekommen.

    #12419
    hawo
    Teilnehmer

    Weiter so!

    #12420
    John
    Teilnehmer

    Ein wirklich schönes Spiel.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.