4. ST: Cossebaude – DSC

Home Foren Allgemeines 4. ST: Cossebaude – DSC

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #22452
    hawo
    Teilnehmer

      Am Samstag der vierte Streich? Cossebaude gg. unsere Rothemden. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter läuft. An diese Situation müssen sich alle DSCer ja erst gewöhnen, nach Jahren im Abstiegssog. Trotz natürlich anderen Verhältnisse in der SOL habe ich den Eindruck, dass sich die Dinge zum Positiven entwickeln. Wenn Spiele gewonnen werden, ist es auch schwer Negatives zu sehen. Aber warum sollte man auch so kleinlich sein. Freuen wir uns einfach an der Situation, solange sie so ist wie sie ist. Die Krümel können wir dann kacken, wenn es vielleicht mal wieder nicht so läuft. Aber erstmal läuft’s!
      Laut Fußball.de haben wir noch nie verloren gegen Cossebaude.

      #22455
      Max
      Moderator

        … . Wenn Spiele gewonnen werden, ist es auch schwer Negatives zu sehen. Aber warum sollte man auch so kleinlich sein. Freuen wir uns einfach an der Situation, solange sie so ist wie sie ist. …

        Naja, wenn du aber mehr willst, etwa dass die Situation auch so bleiben sollte, wie sie ist, gehört ein klein wenig mehr dazu als rosarote Brille und Scheuklappen an der Seite. Es kommen demnächst auch stärkere Gegner und jedes mal mehr Tore als der Gegner schießen, wenn dieser schon 3 mal darf wird nicht immer gelingen. Wenn es irgendwann mal nicht mehr läuft ist es meistens schon zu spät.

        acesta este un bloc de text care poate fi adaugat mesajelor pe care le postati.
        ceci est un bloc de texte qui peut être ajouté aux messages que vous postez.

        --> DSC-Klingelton

        #22533
        hawo
        Teilnehmer

          Als hättest du es geahnt. Vier Gegentore sind happig. Aber fünf eigene reichen eben immer noch.

          #22568
          dsc4ever
          Teilnehmer

            Gratulation noch zum grandiosen Sieg! War für mich bitter, bei diesem super Spiel nicht dabei sein zu können, umso mehr habe ich mich über den ganz wichtigen Sieg gefreut. Nun gilt es, den tabellarisch guten Vorsprung zu verteidigen, wobei klar ist, dass es für uns keine leichten Spiele gibt, wenn eine Mannschaft wie Radeberg Letzter ist und auch Süd-West, gegen die wir genügend Mühe hatten, hinten drin steht. Daher bitte gegen Helios volle Konzentration, auch die haben ihre Qualität.

            Was mir auffällt, sind die teilweise etwas experimentell anmutenden Aufstellungen. Gegen Süd-West den zuvor stark spielenden Adib auf der Bank, jetzt Julius. Ob wir es uns tatsächlich leisten können, so viel Qualität auf der Bank zu lassen? Aber wahrscheinlich gibt es Gründe, die man als Außenstehender nicht kennt.

          Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
          • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.