11. ST: Rotation – DSC

Home Foren Allgemeines 11. ST: Rotation – DSC

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 month by dsc4ever.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #29490
    MaxMax
    Moderator

    Nur mal so am Rande der Veranstaltung bemerkt:

    Der liebreizende Gesang dieser engelsgleichen Männerstimmen von der Empore des Vereinshauses herab hatte doch etwas ganz Spezielles. Kann man sicherlich keinen Preis damit gewinnen, das ist aber auch nicht unbedingt das Ziel gewesen. Wenn sich da ein paar Typen unbedingt weiße Schnürsenkel in ihre Arbeitsschuhe machen müssen, egal, sind die schwarzen vielleicht kaputt gegangen. Der lustige “Keinhaarschnitt”? Polierte Platte war möglicherweise vielleicht gerade im Sonderangebot, ist eventuell in diesem urbanen Kleinstbiotop regional tief in historischen Traditionen verankert oder schlimmer, ist genetisch oder gar krankheitsbedingt (in dem Fall Gute Besserung!). Wenn davon einige in so etwas ähnlichem wie Anstaltskleidung rumlaufen, auch egal, die minderschweren Fälle haben sonntags höchstwahrscheinlich “begleiteten Ausgang”. Wenn diese dann extra breites Klopapier hochhalten, sollen sie doch, bei so viel verbal hervorquillender Toilettenfüllung braucht man sicher auch viel Papier zum abwischen. Wenn diese Gülle im Namen des veranstaltenden Vereins vorgetragen wird, was solls, man muss auch mal jemanden nicht mögen dürfen. Wenn der veranstaltende Verein dieses Benehmen toleriert, auch so etwas ist sicherlich nicht zwingend verboten. Selbst die Verwendung von Runenschrift für die Darstellung eines doppelten S-Lautes könnte man noch wohlwollend ins Reich von Legasthenie und/oder geistiger Beeinträchtigung verorten.

    Wenn allerdings der DSC im Bereich Nachwuchs (also da, wo Kinder beteiligt sind!!!) mit diesem Verein eine Spielgemeinschaft bildet, sollte man dort sicherlich wenigstens mal hinterfragen, ob Leute, die den dargebotenen Vortrag schlimmstenfalls höchstens ignorieren die richtigen Partner für eine Kooperation im Bereich Jugend sind oder wo beim so genannten “Partner” die Gründe liegen, dass dort von Vereinsseite nicht eingegriffen wird. Hier sollten eventuell auch die Eltern der betroffenen Spieler eine weitere Beteiligung von einer entsprechenden Antwort des beteiligten Vereins (wir haben da wohl die Schirmherrschaft!?!) abhängig machen. Die vereinsseitige Duldung dieser sich ganz offen rechtsextremistisch darstellenden Gruppierung birgt nicht nur das Potenzial einer sich anbahnenden Ehekrise sondern ist schlichtweg ein Trennungsgrund!

    Kurz zum Spiel, da kann ja jeder selbst sehen, was los ist. Auch wenn nur die ersten 4 der Tabelle weniger rein bekommen haben, das Zustandekommen der vier Gegentore bei nur fünf Versuchen zeigt, dass der fehlende Mittelstürmer keineswegs unser Hauptproblem ist.

    acesta este un bloc de text care poate fi adaugat mesajelor pe care le postati.
    ceci est un bloc de texte qui peut être ajouté aux messages que vous postez.

    --> DSC-Klingelton

    #29491
    dsc4ever
    Teilnehmer

    Ich hatte die Ordner in der Halbzeitpause mit Verweis auf unsere Nachwuchskooperation darauf angesprochen. Wobei derartige Parolen davon unabhängig ein vollkommenes no-go sein sollten. Reaktion: bedröppelt, aber keiner hatte den Arsch, um den oberpeinlichen Anhang in konstruktivere Kanäle zu lenken.

    Wir waren ja nicht das erste Mal dort, sonst lief es doch immer normal ab. Auch wenn man dort wenig Anhang hat, will man sich dann wirklich wegen 10-15 solcher Vollpfosten seinen Ruf in der Stadt derart ruinieren? Mit den dortigen Funktionsträgern sollte dies auf jeden Fall kritisch ausgewertet werden.

    Zum Spiel, dem eigentlich Wichtigen: wie im Bericht erwähnt, war der Sieg verdient, hätte dennoch nicht sein müssen. Sie haben eine gestandene Truppe zusammengestellt, die robust in die Zweikämpfe gehen, was uns auch wegen des unsicheren SR den Schneid bzw. die Spielanteile teilweise abkaufte. Dann kommen deren hohe Bälle in die Zielzone und nicht hinter das Tor wie zu oft bei uns, wo sie schließlich auch verwertet werden. Wutsch fehlte extrem, daneben vorne Jan.

    Immerhin können wir aktuell personell einigermaßen aus dem Vollen schöpfen, wobei die Elf, die gegen Weißwasser auflief, wohl die aktuelle Topelf sein dürfte, wir aber Ausfälle daraus kaum oder nicht gleichwertig kompensieren können. Die Mannschaft hält gut mit, aber wenn 1, 2 oder gar 3 Spieler technisch oder zweikampfmäßig etwas abfallen, gibt es in dieser Liga keine Punkte mehr, war nicht zum ersten Mal so.
    Bleibt zu hoffen, dass wir beim extrem wichtigen Spiel in Zeißig alle an Bord haben. Angesichts möglicher 4 Absteiger diese Saison müssen wir dort gewinnen, wobei es Zeißig genauso sehen wird.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.