Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 24. Februar 2021

Scroll to top

Top

Erster Schritt in Richtung Klassenerhalt

21.05.2005

Mit einem 2:0 Sieg gegen die 2. Mannschaft des FV Dresden Nord hat der Dresdner SC einen ersten wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Schon in der 5. Minute hatte Petr Neckar das 1:0 erzielt.

Nach einem Freistoß von Bensch auf den langen Pfosten traf er per Kopf ins lange Eck. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, versuchte der DSC über die Aussenbahnen zum Erfolg zu kommen und konnte damit einige gute Chancen verbuchen. Doch Fritzsche, Neckar und Zorn verpassten es, das Ergebnis zu erhöhen. Nach der Halbzeit war dann Nord klar besser und erarbeite sich einige gute Torchancen. Die Schwarz-Roten verteidigten jedoch die Führung durch eine gute kämpferische Leistung und fanden wieder zurück ins Spiel. Mit zwei Pfostenschüssen durch Roberto Schiwon und Ronald Zorn hatten die Friedrichstädter die besseren Möglichkeiten. In den letzten 15 Minuten dominierten die DSC’er wieder das Spiel, da Nord nach drei Wechseln und einer Verletzung nur noch mit 10 Spielern auf dem Feld stand. In der 85. Minute gelang René Fritzsche der vielumjubelte Treffer zum 2:0, nach Pass von Schiwon traf er freistehend im Strafraum ins Eck. Mit diesem Sieg ist das Team von Nikica Maglica und Andreas Pach wieder auf 2 Punkte an den FV Dresden Nord II. herangerückt. » Spielbericht » Ergebnisse vom Spieltag » Tabelle

Lade...
Kontakt