Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Fußball | 22. Januar 2020

Scroll to top

Top

DSC startet bei Schkeuditzer Hallenmasters

03.01.2020

DSC startet bei Schkeuditzer Hallenmasters

Bereits am Sonnabend endet für einige Spieler der ersten Mannschaft die Winterpause. Zu Gast ist die Mannschaft von Michael Wege beim Schkeuditzer Hallenmasters 2020 in der Dreifeldersporthalle Schkeuditz (Lessingstrasse 8a).

15 Uhr startet das Turnier mit 10 Mannschaften aus Sachsen und Sachsen-Anhalt. In zwei Staffeln spielen die Teams um den Einzug ins Halbfinale. Der DSC trifft in Gruppe B auf den FSV Krostitz (Landesklasse Nord), den SV Eintracht Wiederitzsch (1. Kreisklasse Leipzig), sowie die beiden Stadtligisten Leipziger SC 1901 (Stadtliga Leipzig) und SV Panitzsch/Borsdorf 1920 (Stadtliga Leipzig). In Gruppe A spielen der Gastgeber SC Eintracht Schkeuditz (Stadtliga Leipzig), Oranienbaumer SV Hellas 09 (Kreisoberliga Wittenberg), TSV Blau-Weiß Brehna (Kreisliga Anhalt-Bitterfeld), TSV Rackwitz (Kreisliga Nordsachsen) und der SV Sternburg Lützschena (1. Kreisklasse Leipzig).

Die Friedrichstädter werden um 11:30 Uhr in Dresden starten, um vor dem Turnier in der Unterkunft einzuchecken, in der dann auch übernachtet wird. Um 16:00 Uhr findet für die 98er das erste Spiel gegen den Leipziger SC statt. 16:48 Uhr geht es gegen Panitzsch/Borsdorf, bevor um 18:00 Uhr der SV Wiederitzsch wartet. 18:48 Uhr beenden die Schwarz-Roten die Vorrunde mit dem Spiel gegen den FSV Krostitz. Um 19:08 Uhr startet die Endrunde des Turniers, eine Stunde später soll das Finale stattfinden.

Der Kontakt kam über den Trainer des SC Eintracht Schkeuditz zustande, den DSC-Trainer Wege viele Jahre kennt. Mit Krostitz und Rackwitz spielen zwei Mannschaften mit, in denen Wege einige Jahre gespielt hat. Mit Blau-Weiß Brehna verbindet den DSC seit einiger Zeit eine Freundschaft.

Lade...
Kontakt